Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred220122
2Escher, Joachim127399
3Fritz, Clemens107019
4März, Dieter106971
5Rüdell, Carl Michael93914
6Nowak, Helmut90072
7Völler, Rudolf (Rudi)85447
8Kirsten, Ulf81524
9Ballack, Michael77166
10Barnetta, Tranquillo72466

Obladen, Wolfgang

* 02.06.1924

✝ 14.10.2000

Familienstand: verheiratet mit Elisabeth [Else, geb. Traut], 3 Söhne [Christoph], eine Tochter

1925 Umzug nach Manfort

1930 Volksschule Manfort
Besuch des Aloysianums
1942 Abitur am Carl-Duisberg-Gymnasium
1946 Rückkehr aus russischer Gefangenschaft

Studium und Lehrerausbildung

1948 Eintritt in den Schuldienst in der Volksschule Manfort
Rektor der katholischen Hauptschule Dhünnstr.
1969 Leiter des Bezirksseminars für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
1970 Stadtschulrat in Wuppertal
1973 - 1989 Dezernent beim Regierungspräsidenten Düsseldorf
1989 Pensionierung
1946 Beitritt zur CDU

1951 - 1961 Bürgerschaftliches Mitglied

1961 - 1973 und 1975 - 1994 Mitglied des Rates (1973 Mandatsniederlegung)
1969 - 1973 und 1975 - 1979 Fraktionsvorsitzender

40 Jahre Präsident der Karnevalsfreunde Manfort
Ehrensenator der Roten Funken

Zweiter Präsident der St. Sebastianus Schützenbrüderschaft Manfort

1979 - 1984 Oberbürgermeister von Leverkusen
1984 - 1994 Bürgermeister

Sitz im Verwaltungsrat der Sparkasse

1984 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande

1995 Erhalt des päpstlichen Ordens "Pro ecclesia et pontifice"

18.06.1999 Ehrenringträger
Wolfgang Obladen (19 k)


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-Manfort


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 25.198