Leverkusen - Who is who: Reinhard Loske

Top 10

1Buchhorn, Reinhard Alfred219002
2Escher, Joachim111596
3Fritz, Clemens98049
4Nowak, Helmut88258
5Rüdell, Carl Michael85818
6März, Dieter82305
7Völler, Rudolf (Rudi)82081
8Kirsten, Ulf80403
9Ballack, Michael76266
10Barnetta, Tranquillo71621

Loske, Reinhard

* 15.02.1959

Familienstand: verheiratet, 2 Kinder

römisch-katholisch,
1975 Realschulabschluß

1978 Abschluß der kaufmännischen Lehre

1980 Hochschulreife

Studium der Volkswirtschaftslehre und der Politikwissenschaften in Paderborn, Nottingham und Bonn

1986 Diplomvolkswirt

1996 Nebenberufliche Promotion an der Universität-GH Kassel zum Dr. rer. pol.

Habilitationsverfahren am Fachbereich Politikwissenschaften der FU Berlin

1986 - 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Paderborn

1987 - 1990 wissenschaftlicher Angestellter der Bundestagsfraktion Die Grünen

1990 - 1991 Projektleiter am Institut für ökologische Wirtschaftspolitik Berlin

1992 - 1997 Leiter der Arbeitsgemeinschaft "Zukunftsfähiges Deutschland" am Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

seit 1997 Lehrbeauftragter an der FU Berlin

1984 - 1989 Mitglied des Rates der Stadt Geseke (Westfalen)

1989 - 1990 Mitglied im Landesvorstand der Grünen

1998 Bundestagsabgeordneter (Bündnis90/Die Grünen-Landesliste) Kandidatur im Wahlkreis 68 (Leverkusen-Rhein-BergII)
Februar 2001 Umwelt- und Bildungspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion
2002 Erneut Bundestags-Direktkandidat (Wahlkreis 102, Leverkusen-Köln IV), Platz 2 Landesliste NRW (Ergebnis) und damit erneuter Einzug in den Bundestag
2002 - 2006 Stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion
2005 Erneut erfolgreicher Platz 2 der Landesliste und Direktkandidatur
2007 Rückgabe des Mandates

2000 - 2010 Mitglied des Bundes-Parteirates der Grünen

2007 - 2011 Senator für Bauen, Umwelt und Verkehr in Bremen

2013 Professor an der Universität Witten/Herdecke

eigene Seite


Neuste Nachrichten aus Leverkusen-


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 17.118