Sieg nach Schlußpfiff!: Meisterschaftsspiel DJK Leverkusen gegen SV Eilendorf


Archivmeldung aus dem Jahr 2012
Veröffentlicht: 30.10.2012 // Quelle: DJK Leverkusen

„Endlich einen Sieg“ wünschten sich nicht nur die Zuschauer im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, sondern auch die Damenmannschaft der DJK Sportfreunde Leverkusen. Nachdem die ersten drei Spiele nicht erfolgreich beendet werden konnten, musste gegen die Wiederaufsteiger Eilendorf dringend zwei Punkte geholt werden. Doch leider setzte sich in den ersten Minuten des Spiels wieder die ungeliebte Gewohnheit des Verschlafens durch und Eilendorf konnte mit 8:3 in Führung gehen. Gesteuert durch einige Auswechslungen wurde die Abwehr aber wachgerüttelt und arbeitete von da an glücklicherweise stärker zusammen und die Leverkusener kämpften sich Tor um Tor an die Eilendorfer ran. Kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Leverkusen dann sogar zum 1. Führungstreffer 13:12.
In der zweiten Halbzeit arbeiteten die Leverkusener Damen dann am Sieg und boten den Zuschauern ein fesselndes Spiel mit zwei vergebenen Siebenmetern und vielen Fehlwürfen, aber aktiverer Abwehrarbeit.
So konnte sich die DJKler immer mit nur einem Tor absetzen, um dann prompt im Gegenangriff des SV Eilendorf ein Gegentor zu kassieren. Eine Umstellung der Abwehr durch das Trainergespann Schülter & Coenen auf eine 5-1-Deckung zeigte dann ab der 15. Minute deutliche Erfolge, fast nur noch über 7-Meter Fehlentscheidungen konnte Eilendorf dran bleiben. Trotzdem konnte die wurfstarke Halblinks-Spielerin, neben sieben verwandelten Siebenmetern, von insgesamt 8 Feldtreffern profitieren. In der letzten Minute gewann die DJK den Ball bei einem Spielstand von 23:23 und versuchte mit vier Varianten den Ball auch erfolgreich im Netz zu versenken. Doch der Schlußpfiff verhinderte erneute Versuche. Nur ein Freiwurf vor stehender Abwehrreihe blieb – der dann Zuschauer, DJK-Spielerinnen und die beiden Trainer jubeln ließ. Rechts oben im Winkel wurde der Ball versenkt, und so praktisch nach Schlußpfiff noch schnell die zwei Punkte auf dem Konto der DJK Sportfreunde

Leverkusen verbucht. Endstand 25:24 für die DJK Leverkusen.
Es spielten: Jeuk (6/1), Caspers (5/1), Yildirim (3), Kowalik (3), Busch (2), Coenen (2), Menyhert (2), Schmidt (2), Baklouti, Engel, Kreit, Mazurkiewicz, Pickardt, Wolfien (Tor)
Nächstes Spiel: Auswärtsspiel gegen VfL Bardenberg, 04.11.2012, 18 Uhr, Bardenbergerstr., Würselen


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.995

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "DJK Leverkusen"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 633 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: Auch Leverkusen ist betroffen - unter anderem 27 Schulbuslinien fallen aus (Update)

lesen

Platz 2 / 491 Aufrufe

Rheinfähre Hitdorf / Langel Fritz Middelanis: Stadt Leverkusen befürwortet zukünftigen Fährbetrieb

lesen

Platz 3 / 432 Aufrufe

Kultur und Gesellschaft in der Zwischenkriegszeit: Einblick in Leverkusen

lesen

Platz 4 / 418 Aufrufe

Leverkusen: Umzug: Bauaufsicht nur eingeschränkt erreichbar

lesen

Platz 5 / 409 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 6 / 408 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 7 / 408 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 8 / 408 Aufrufe

Fotoausstellung "MENSCHENBILDER" von Bärbel Cardeneo im Katholischen Bildungsforum Leverkusen

lesen

Platz 9 / 408 Aufrufe

Den Klimawandel durch Experimente verstehen – Currenta unterstützt Leverkusener Schulen mit Klimakoffern

lesen

Platz 10 / 408 Aufrufe

Leverkusen: Karnevals-Trends 2024: Von HARIBO-Goldbären bis Pilot oder Popkultur - Deiters präsentiert die angesagtesten Kostümideen für die jecken Tage!

lesen