Heimsieg für die DJK-Damen

DJK Leverkusen gg. ASV SR Aachen 2 27:20

Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 01.10.2018 // Quelle: DJK Leverkusen

Die Damen der DJK Leverkusen erwarteten gestern Schwarz-Rot Aachen 2 in heimischer Halle um ersten Heimspiel der Verbandsliga-Saison. Gegen Aachen hatten die Miezen zuletzt vor zwei Jahren gespiel und konnten sich so im Training nur einigermaßen vorbereiten. Wie auch im vergangenen Spiel konnten die DJK Mödels heute in den ersten Minuten nicht glänzen (4:6), Die Leverkusenerinnen bekamen den Kreis von Aachen nicht in den Griff. Nach dem Team-Timeout in der 15. Minute ging es dann aber wieder bergauf. Aus Ausgleich fiel schnell und zur Halbzeit konnte ein Vorsprung von einem Tor gerettet werden. In der zweiten Hälfte zeigte sich dann die Kondition der DJK Miezen. Mit einigem Tempogegenstößen und einem aufmüpfigen Taktieren im Angriff könnte die Führung schnell auf 31:13 ausgebaut werden. Diese sieben Tore Unterscheid konnte durch stärkeres Abwehrspiel bis zum Endergebnis von 27:20 gehalten werden. "Gewonnen, aber nicht geglänzt" resümmiert Trainer Jürgen Schülter: "Es war deutlich mehr drin, aber es wurde einfach zu viel liegen gelassen. Trotzdem eine gute Mannschaftsleistung."

Tore der DJK: Pfeiffer (10/4), Coenen (5), Rode (4), L. Brodmann (3), Schülter (2), Tschuck (2), Baklouti (1)


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.709

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "DJK Leverkusen"

Weitere Meldungen