Leverkusen feuert die Werkself beim Europa-League Finale an - Rudelgucken daheim, in den Kneipen oder im Neuland-Park

17.05.2024 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Bayer 04 Leverkusen ist auf dem Weg zum möglichen Triple und spielt am 22. Mai im Europa-League-Finale gegen Atalanta Bergamo. In Leverkusen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Spiel gemeinsam zu verfolgen, z.B. in Kneipen oder beim Public Viewing im Neuland-Park. Oberbürgermeister Uwe Richrath freut sich auf den Pokal-Fight und betont die Begeisterung der Stadt für die Werkself. Für eine entspannte Anreise zum Public Viewing werden Sperrungen eingerichtet, daher wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Weitere Informationen zur Veranstaltung sind auf der städtischen Homepage zu finden.

Bayer 04 ist auf der Jagd nach dem möglichen Triple. Am Mittwoch, 22. Mai, bestreitet die Werkself das Finale der Europa-League gegen Atalanta Bergamo. In der Stadt wird mitgefiebert, angefeuert – und am Ende hoffentlich gefeiert. Wer nicht daheim sein eigenes privates Public Viewing mit Familie, Freunden oder Nachbarn machen möchte, hat in der Stadt jede Menge andere Möglichkeiten, im Fan-Rudel zu gucken. So wird das Finale in zahlreichen Kneipen und Gaststätten gezeigt, die sich auf viele fröhliche Fußball-Anhänger freuen. 

Das Team des Stadtmarketings hat dazu eine Liste an Gaststätten zusammengestellt, die das Spiel übertragen. Die Liste wird fortlaufend erweitert: https://lust-auf-leverkusen.de/veranstaltung/europapokal-finale-rudelgucken/

Auch im Neuland-Park in der Sparkassen-Arena wird es Public-Viewing zum Pokalfinale am 22. Mai geben. Das Spiel wird auf eine 6 x 4 Meter große LED-Wand übertragen. Rund 7.000 Besucherinnen und Besucher finden Platz. Der Einlass ist ab ca. 19.00 Uhr geplant, damit Fans sich bei einem Kaltgetränk oder Imbiss das Vorprogramm auf der Bühne sowie die Vorberichterstattung anschauen können. Anpfiff ist um 21.00 Uhr. 

Stärken können sich die Besucherinnen und Besucher an insgesamt fünf Getränkepavillons, drei Schwenkgrills mit verschiedenen Bratwürsten, einem Kaffeemobil sowie einem Crepes-Stand. Insgesamt gibt es drei Toilettenbereiche  auf dem Gelände. 

Wichtig: Aus Sicherheitsgründen ist das Mitbringen von eigenen Getränkeflaschen nicht erlaubt. An den Getränkeständen werden jedoch Mehrwegbecher verkauft, die auch bei künftigen (Public-Viewing)-Veranstaltungen im Neulandpark wiederverwendet werden können. 

Oberbürgermeister Uwe Richrath freut sich auf den Pokal-Fight: „Der grandiose Lauf unserer Werkself begeistert nicht nur die Fans, sondern die ganze Stadt. Leverkusen freut sich auf eine einzigartige Feier, die durch einen Sieg im Finale um den UEFA-Pokal garniert werden kann. Es ist schön zu sehen, wie gemeinsam in Kneipen oder zuhause mit Familie und Freunden beim „Rudelgucken“ mit der Mannschaft gefiebert wird. Das Public Viewing im Neuland-Park ist nun das Tüpfelchen auf dem „i“ in einer Fußballwoche, wie sie Leverkusen noch nie gesehen hat. Die ganze Stadt drückt der Werkself in dieser historischen Saison die Daumen.“

Hinweise zur Anreise:

Der Siedlungsbereich am Neuland-Park wird ab 18.00 Uhr für Fahrzeuge gesperrt. Linienbusse und Bewohnerinnen und Bewohner mit Anwohnerausweis für Bezirk B und C können die Bereiche passieren. 

Einlasskontrollierte Sperrungen werden eingerichtet:

- Kreisverkehr Nobelstraße/Westring

- Nobelstraße/Albert-Einstein-Straße

- Adolfsstraße/Albert-Einstein-Straße

Fans sollten das Auto möglichst stehen lassen und zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. 

Parkmöglichkeiten bestehen lediglich in einiger Entfernung an der Marienburger Straße unter der Stelzenautobahn (ca. 25 Minuten Fußweg bis Neuland-Park).

Bitte beachten: Diese Parkplätze können zum Public Viewing am 25.5. nicht genutzt werden! 

Weitere Infos auch auf der städtischen Homepage: Werkself 2024 | Stadt Leverkusen


Ort aus dem Stadtführer: Neuland-Park
Straßen aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str, Marienburger Str, Westring
Themen aus dem Artikel: Stelzenautobahn, LAUF

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 441

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen