Klosterhalfen holt sich Gold! European Cross Country Championships – Chia 2016


Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 11.12.2016 // Quelle: TSV Bayer 04

Heute startete Konstanze Klosterhalfen, gegen 10:15 Uhr in ihr Rennen, um den Cross-Europameisterschaftstitel in Chia/Italien.
Mit ihr starteten 80 weitere Athletinnen aus allen Teilen Europas über die Strecke von 4150 Meter, aber an die Geschwindigkeit und Taktik der neunzehnjährigen kam keine andere Läuferin heran. Mit ihren gewohnt langen Schritten setzte sie sich an die Spitze des Teilnehmerfeldes und rannte als erste über die Ziellinie.
Konstanze Klosterhalfen gewann auch dieses Rennen, setzt damit ihre Siegesserie fort und sicherte sich mit einer Zeit von 12:26 Minuten die Goldmedaille. Damit beendete sie den Cross-Lauf 17 Sekunden vor der zweitplatzierten aus Dänemark.
Nach ihrem Lauf erklärte Konstanze Klosterhalfen im Interview, dass sie sich gerade in der letzten Runde selbst noch einmal motivieren musste, denn sie fühlte sich körperlich zwar sehr fit, doch die Strecke verlangte ihrer Konzentration alles ab, vor allem da sie unbedingt ihren Titel vom Vorjahr verteidigen wollte. Sie freut sich sehr ihre Saison so gut beendet zu haben und dankte noch einmal ihrer Familie und dem Trainerstab für die starke Unterstützung.


Bayer Leichtathleitk
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.198

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen