Klinikum Leverkusen erhält 1.081.200 Euro für den Neubau der Krankenpflegeschule


Archivmeldung aus dem Jahr 2020
Veröffentlicht: 25.11.2020 // Quelle: Rüdiger Scholz

Die CDU-geführte Landesregierung fördert den Neubau der Krankenpflegeschule des Klinikums Leverkusen mit 1.081.200 Euro. Dazu erklärt der Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz:

„Die Corona-Pandemie hat einmal mehr gezeigt, wie wichtig und notwendig gut ausgebildete Pflegekräfte sind. Ohne sie ist eine Versorgung der Patientinnen und Patienten kaum zu gewährleisten. Aus diesem Grund fördert das NRW-Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales Investitionsmaßnahmen für den Aufbau von Ausbildungsplätzen im Pflegebereich. Das Klinikum Leverkusen erhält aus dem Programm 1.081.200 Euro für den Neubau der Krankenpflegeschule auf dem Klinikgelände in Schlebusch. Nach Fertigstellung des Neubaus können dort die künftigen Pflegekräfte in einem modernen Gebäude und auf dem neuesten Standard auf ihre wichtige berufliche Aufgabe vorbereitet werden. Ich freue mich, dass das Klinikum Leverkusen von der Förderung profitiert und damit künftigen Generationen von Pflegekräften einen attraktiven Ausbildungs- und später auch Arbeitsplatz bieten kann.“


Ort aus dem Stadtführer: Klinikum
Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.255

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Rüdiger Scholz"

Weitere Meldungen