Helmut Nowak sammelt an Heiligabend in Opladen für Bedürftige und von Armut betroffene Kinder

36. Spendensammlung der Jungen Union Leverkusen

Archivmeldung aus dem Jahr 2016
Veröffentlicht: 20.12.2016 // Quelle: Büro Nowak (ma)

An Heiligabend nicht nur an Bedürftige zu denken, sondern auch etwas für sie zu tun, ist für Helmut Nowak zu einer guten Tradition geworden. Auch in diesem Jahr wird er wieder mit der Jungen Union Leverkusen (JU) zusammen aktiv Spenden für Bedürftige und von Armut betroffene Kinder sammeln. Schon seit vielen Jahren unterstützt Nowak die JU-Mitglieder: „Auch diesmal bin ich sehr gerne wieder mit dabei.“
Ab 10.00 Uhr wird der Bundestagsabgeordnete in Leverkusen-Opladen an der Ecke Kölner Straße/Bahnhofstraße anzutreffen sein.
In diesem Jahr geht das gesammelte Geld an das soziale Projekt "Kindermahlzeit" vom "Netzwerk Kinderarmut Leverkusen".
Für die Junge Union Leverkusen ist es in diesem Jahr bereits die 36. Spendensammlung an Heiligabend und gar nicht mehr wegzudenken, erinnert sich JU-Vorstand Lucas Melzig. Begonnen wurde diese Tradition der JU auf dem zweiten Kreisparteitag der Leverkusener Christdemokraten.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.069

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Büro Nowak (ma)"

Weitere Meldungen