Duale Karriere: Wiebke Ullmann hat die Spikes geschnürt


Archivmeldung aus dem Jahr 2010
Veröffentlicht: 20.11.2010 // Quelle: TSV Bayer 04

Physikalische Chemie oder technische Thermodynamik zählen sicherlich nicht zu den Lieblingsfächern von Wiebke Ullmann. Aber die 400-Meter-Spezialistin des TSV Bayer 04 Leverkusen setzt auf die „Duale Karriere“ – die Verbindung von Spitzensport und Ausbildung.

Die 22-Jährige studiert Verfahrenstechnik an der Fachhochschule Köln und pendelt täglich zwischen Hörsaal und Trainingsplatz. „Es ist manchmal schwierig die Aufgaben für das Studium und das Training mit einander zu vereinbaren“, erzählt die gebürtige Wiesbadenerin. Dabei haben Spitzensportler einen enormen Aufwand: eine 60-Stunden-Woche leisten die Top-Athleten nach einer Erhebung der Deutschen Sporthochschule Köln und dazu kommen im Schnitt 124 Tage im Jahr, an denen sie unterwegs sind.

Aber die Deutsche Hallenmeisterin sieht auch Vorteile in der Herausforderung, Sport und Studium zu kombinieren. „Die Uni ist eine Art zweites Standbein, das mir den Druck nimmt. Wenn es mal schlecht läuft, kann ich trotzdem weiterstudieren“, erklärt Wiebke Ullmann.

Unter ihrem Trainer Karl-Heinz Düe steigerte sich die 1,70 Meter große Athletin innerhalb eines Jahres auf internationales Niveau. Der Höhepunkt 2010 war die Europameisterschaft in Barcelona. Zwar kam sie als Mitglied der 4x400-Meter-Staffel des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) nicht zum Einsatz, aber der Plan für diese Saison war mit der Nominierung schon längst erfüllt. „Eigentlich war mein Saisonziel der U23-Länderkampf gegen Polen in Bromberg. Dass ich dort 52,96 Sekunden gelaufen bin, war einfach super.“

Das große Ziel sind die Olympischen Spiele 2012, aber Wiebke Ullmann weiß, ein Platz im 4x400-Meter-Quartett des DLV ist keineswegs sicher. Jedes Jahr stehen die Teammitglieder mit ihren Leistungen auf den Prüfstand und die Konkurrenz ist groß, aber der Traum auch. Und wie es mit Träumen so ist, hat Wiebke Ullmann in dieser Saison bereits gezeigt – sie gehen schneller in Erfüllung, als man denkt.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.335

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 668 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: Auch Leverkusen ist betroffen - unter anderem 27 Schulbuslinien fallen aus (Update)

lesen

Platz 2 / 560 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 3 / 553 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 4 / 553 Aufrufe

Den Klimawandel durch Experimente verstehen – Currenta unterstützt Leverkusener Schulen mit Klimakoffern

lesen

Platz 5 / 552 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 552 Aufrufe

Leverkusen: „Querbeet“ durch die Kunst - Künstlerinnengruppe ARTischocken präsentiert ihre Werke in der Stadtbibliothek

lesen

Platz 7 / 552 Aufrufe

Rheinfähre Hitdorf / Langel Fritz Middelanis: Stadt Leverkusen befürwortet zukünftigen Fährbetrieb

lesen

Platz 8 / 551 Aufrufe

Fotoausstellung "MENSCHENBILDER" von Bärbel Cardeneo im Katholischen Bildungsforum Leverkusen

lesen

Platz 9 / 525 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 10 / 471 Aufrufe

Leverkusen: Ausbau des Kreisverkehres Rennbaumstraße/Stauffenbergstraße - Deckschichtarbeiten zum Wochenende 02.02. – 03.02.2024

lesen