Stadtplan Leverkusen
27.11.2020 (Quelle: Gut Ophoven)
<< DHB-Vorbereitung: EM-Aus für Mia Zschocke   Leverkusen Mittelmaß im Wirtschaftswoche-Ranking >>

Der OLEO Gesundheitsfonds - 10 Jahre aktive für starke und gesunde Kinder in Leverkusen


„Man ist, was man isst!“, ist das Motto des OLEO-Fonds Initiators Mario Kück. Er ist sicher: „Je früher Kinder die Grundlagen einer gesunden Lebensweise lernen, desto größer ist die Chance, dass sie ein glückliches, aktives und gesundes Leben führen.“ Aus diesem Grund hat der Diplom Sportlehrer Mario Kück vor zehn Jahren den OLEO Gesundheitsfonds gemeinsam mit dem Förderverein NaturGut Ophoven e.V. ins Leben gerufen. Dieser gemeinnützige Fonds finanziert Kurse für gesunde Ernährung und Bewegung, an denen Schulklassen und Kitas teilnehmen können, die sich in Leverkusener Brennpunkten befinden. 5500 Kinder haben so bereits mit viel Spaß die Ernährungspyramide kennengelernt und einfache Übungen um sich fit zu halten.
Der Bedarf wächst stetig: Immer mehr Kinder leiden unter Übergewicht und Bewegungsmangel. Der Teil-Lockdown in Corona Zeiten befeuere diesen Trend noch mehr, ist sich der Leiter des Family Fitness Studios in Schlebusch sicher. Er bemühe sich durch online-Angebote seine Kunden zu motivieren auch in den schwierigen Zeiten weiter zu trainieren und sich gesund zu ernähren. Denn in den letzten Jahren habe er die Erfahrung gemacht, dass auch seine Kunden immer häufiger eine Diabetes oder Herz-Kreislauferkrankungen haben. „Schuld daran sind eine falsche Ernährung und ein Lebenswandel, der immer mehr Kinder und Erwachsene ihre Freizeit vor dem Fernseher und Computer verbringen lässt, anstatt auf dem Spielplatz oder beim Sport“, so der Fondsgründer.
Mit dem OLEO-Gesundheitsfonds wollen er und das Förderverein NaturGut Ophoven e.V. gegensteuern. Durch private und Kundenspendenaktionen füllt er den Fonds. Mit den finanziellen Mitteln unterstützt er aber nicht nur pädagogische Programme für Kindergärten und Schulklassen. Der Fonds ist überall dort aktiv, wo er eine gesunde und nachhaltige Entwicklung unterstützen kann. Beispielsweise engagiert er sich auch bei der BioBrotBox-Aktion des Förderverein NaturGut Ophoven e.V., bei der alle Leverkusener Erstklässler zur Einschulung eine Brotdose gefüllt mit einem gesunden Frühstück und eine Trinkflasche bekommen. Gesunde Ernährung und Abfallvermeidung gehen hierbei Hand in Hand.
Wer den OLEO-Fonds unterstützen möchte, kann spenden unter www.oleo-fonds.de. Denn Mario Kück ist sicher: „Bildung muss weiter gehen, auch wenn es finanziell und organisatorisch durch Corona schwierig wird – gesunde Ernährung und Fitness dürfen nicht zu kurz kommen“.


Bilder, die sich auf Der OLEO Gesundheitsfonds - 10 Jahre aktive für starke und gesunde Kinder in Leverkusen beziehen:
26.03.2017: Spendenübergabe

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.11.2020 17:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter