Stadtplan Leverkusen
22.01.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< „Die Trotzphase“ – Informationsveranstaltung für Eltern   "Nein heißt Nein" auch in der Karnevalszeit >>

Selbsthilfegruppe für Hochsensible in Schlebusch


Das zweite Treffen der neuen Selbsthilfegruppe für hochsensible Erwachsene und Eltern von hochsensiblen Kindern findet am Freitag, dem 7. Februar 2020, um 19 Uhr in der Villa Wuppermann (1.Etage) in Leverkusen-Schlebusch statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und nur nach Anmeldung möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung vorab bei der Initiatorin Renate Terlisten per E-Mail an kontakt@hochsensibel-lev.de oder telefonisch im Selbsthilfe-Büro Leverkusen unter 02171 / 94 94 95.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.01.2020 17:47 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter