NRW-Team auf Lanzerote – Vorbereitung mit allen Raffinessen


Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 02.01.2017 // Quelle: TSV Bayer 04

Kurz vor Abschluss des Jahres 2016 reiste das NRW-Team dieses Mal nach Lanzarote. Vom 13.12-23.12.2016 hieß es also für 13 Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen auf nach Spanien.

Für die Athleten standen vier Trainer, dem Teamarzt und medizinischen Physiotherapeuten rund um die Uhr zur Verfügung. Neben den unzähligen und vielfältigen Trainingseinheiten kamen Workshops für die duale Karriereplanung, Einheiten durch den NRW-Laufbahnberater, sowie Seminare für Athleten-und Trainerworkshops von OSP - Sportpsychologen Moritz Anderten.
Das NRW-Team stellte sich dieses Jahr aus 60 Athleten zusammen. Davon waren allein 45 aus Nordrhein-Westfalen.
Die zehn Tage Trainingslager boten somit den Athleten, als auch den Trainern ein umfassendes Programm, um sich für die Saison bestmöglich vorzubereiten. Neben den Sprinteinheiten, dem Techniktraining, als auch Koordinationseinheiten war trotz schweren Beinen und Muskelkater immer Platz für die Freizeitgestaltung und natürlich ein paar Späße.
Als Athleten mit dabei waren: Caroline Klein, Sylvia Schulz, Jennifer Montag, Stefan Tigler, Kai Köllmann, Torsten Sanders, Benjamin Weßling, Mateusz Przybylko, Torben Blech, Nico Rensmann, Luisa Schaar, Bo Kanda Lita Baehre, Ria Möllers.
Als Trainerstab mit dabei waren: Christine Adams, Axel Berndt, Markus Irrgang, Hans-Jörg Thomaskamp. Mit positiven internen Feedback und ohne Verletzungsausfälle kehren die Athleten des TSV Bayer 04 Leverkusen zurück in die Heimat und können nun an den guten Bedingungen anknüpfen und an ihrer Form pfeilen.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.558

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"

Weitere Meldungen