Heckaufkleber für den Leverkusener Children’s Day


Archivmeldung aus dem Jahr 2007
Veröffentlicht: 04.09.2007 // Quelle: Stadtverwaltung

Durch den jährlichen Weltkindertag sollen die Rechte zum Schutz der Kinder verstärkt in die Öffentlichkeit getragen werden. Diesem Thema hat sich, seit 2005 der erste Leverkusener Children’s Day in Leverkusen stattfand, auch der Kraftverkehr Wupper-Sieg AG angenommen. Wupsi-Vorstand Marc Kretkowski stellte in diesem Jahr dem Initiator des Leverkusener Children’s Day Sam Kofi Nyantaki kostenlose Werbefläche auf seinen Bussen zur Verfügung. Auf zahlreichen Linienbussen mit großen Heckaufklebern wird Werbung für das Kinderfest am 22. September im Neulandpark gemacht. Bei einem Treffen am Dienstag, 4. September, begrüßte Wupsi-Vorstand Marc Kretkowski Bürgermeisterin Irmgard Goldmann (Schirmherrin des letztjährigen Leverkusen Children Day), Mechthild Otto von dem gentschen Felde (1. Vorsitzende des Leverkusener Kinderschutzbundes), Sam Kofi Nyantakyi (Organisator des Leverkusen Children’s Day), Ingrid Baare und Christine Steinbach (beide Stadt Leverkusen, Fachbereich Kinder und Jugend) und rund 30 Kinder der Kindertagesstätte ,,Buddelkiste". Im Anschluss wurde der Bus auf Werbetour ins Stadtgebiet geschickt. Die Kinder verzierten den ersten Bus kunstvoll mit ihren Handabdrücken nachdem sie zuvor begeistert eine Fahrt mit dem Linienbus durch die Waschanlage gemacht hatten.


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Laga
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.375

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen