Heimspiel Bayer 04 Leverkusen gegen SV Werder Bremen – Hohes Besucheraufkommen erwartet - Frühzeitige Straßensperrungen und Einschränkungen im Umfeld der BayArena - CaLevornia schließt früher

11.04.2024 // Quelle: Stadtverwaltung

Automatische Zusammenfassung i

Am Sonntag, 14.04.2024, findet das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen den SV Werder Bremen in der BayArena statt. Leverkusen hat die Chance, die Deutsche Meisterschaft zu gewinnen. Oberbürgermeister Uwe Richrath ruft alle Fans auf, das Team anzufeuern. Die Stadtverwaltung hat Sperrmaßnahmen rund um die Bismarckstraße angepasst. Parkplätze sind eingeschränkt verfügbar, daher wird empfohlen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad anzureisen. CaLevornia schließt vorzeitig. Sicherheitshinweise für potenzielle Feierlichkeiten werden gegeben. Insgesamt sind 64 Mitarbeiter im Einsatz, um für Sicherheit zu sorgen. Weitere Informationen auf der städtischen Homepage von Leverkusen.

Am Sonntag, 14.04.2024 wird um 17.30 Uhr das Fußballspiel Bayer 04 Leverkusen gegen den SV Werder Bremen in der BayArena angepfiffen. Die Werkself hat in diesem Heimspiel die erste große Chance, sich die Deutsche Meisterschaft zu sichern. 

Oberbürgermeister Uwe Richrath wird die Werkself wie zehntausende Fans im Stadion anfeuern: „Jetzt heißt es Daumen drücken. Vielleicht erfüllt sich Bayer 04 Leverkusen mit seiner Werkself schon am Sonntag den großen Traum. Ein Fest für den Verein, die Stadt und vor allem die Fans. Daher wird am Sonntag ganz Leverkusen mit Sicherheit mitgefiebert. Im Stadion, in den Kneipen, Zuhause. Alleine oder zusammen. Sollte das Wunder geschehen, werden sicherlich viele spontan zur BayArena fahren. Meine Bitte daher: Passen Sie auf einander auf! Feiern Sie gemeinsam! Wir tun zusammen mit dem Verein alles dafür, dass unser Fußballtraum eine gute Zeit für alle wird.“ 

Für das Spiel am Sonntag ist kein städtisches Public Viewing möglich. Das Team des Stadtmarketings hat allerdings eine Liste an Gaststätten zusammengestellt, die das Spiel übertragen: Public Viewing zum Spiel Leverkusen Bremen - Lust auf Leverkusen (lust-auf-leverkusen.de)

Angesichts des zu erwartenden sehr hohen Besucheraufkommens rund um das Stadion, insbesondere im Bereich der Bismarckstraße zwischen dem Kreisverkehr Robert-Blum-Straße und der Flensburger Straße, hat die Stadtverwaltung die üblichen Sperrmaßnahmen angepasst. 

Vollsperrung der Bismarckstraße ab 13.00 Uhr

Für den Aufbau der Absperr- und Sicherungsmaßnahmen (u.a. zum Freihalten von Rettungswegen etc.) wird die Bismarckstraße am Sonntag, 14.04., bereits ab 13.00 Uhr für unbestimmte Zeit zwischen dem Kreisverkehr-Robert-Blum-Straße und der Straße Am Stadtpark gesperrt. Lediglich die Zufahrt vom Konrad-Adenauer-Platz auf die Bismarckstraße bis vor die Autobahnbrücke (Höhe Zufahrt Parkplatz Ostermann Arena) wird so lange wie möglich für Zufahrtsberechtigte (Anwohnerinnen und Anwohner der Flensburger Straße, Elsa-Brändström-Straße, Fritjof-Nansen-Straße und Parkberechtigte P8, P9, P10, P11 sowie Gäste Linder Hotel) ermöglicht. 

Die Stadtverwaltung bittet dringend darum, die eingerichteten Rettungswege unbedingt freizuhalten! 

Sobald aus Sicherheitsgründen eine Erweiterung des Sperrbereichs notwendig werden sollte, werden lageabhängig weitere Teile der Bismarckstraße gesperrt. In diesem Fall können dann auch die Parkplätze P 8 – P 11 nicht mehr angefahren werden, Bewohnerinnen und Bewohner der Schleswig-Holstein-Siedlung sowie der Elsa-Brändström-Straße und der Fridtjof-Nansen-Straße können ihren Siedlungsbereich dann nur noch über die Syltstraße anfahren bzw. verlassen. 

Nutzende der Parkplätze P 8 – P 11 müssen sich darauf einstellen, dass sie ihre Parkplätze nicht wie üblich ca. eine Stunde nach Spielende verlassen können, sondern dass eine Ausfahrt je nach Besucheraufkommen erst mehrere Stunden nach Spielende möglich ist. 

Anwohnerinnen und Anwohner der Bismarckstraße und der unmittelbar an die Bismarckstraße angrenzenden Bereiche (Alsenstraße, Elsa-Brändstrom-Straße, Fridtjof-Nansen-Straße, Zündhütchenweg) müssen sich ebenfalls darauf einstellen, das eine Ein-bzw. Ausfahrt über die Bismarckstraße zwischen dem Konrad-Adenauer-Platz und dem Kreisverkehr Robert-Blum-Straße frühzeitig vor Spielbeginn und bis mehrere Stunden nach Spielende nicht möglich sein wird. Die Stadtverwaltung bittet alle Betroffenen, die diese Siedlungsbereiche am Sonntag verlassen oder anfahren müssen, ihre Fahrzeuge möglichst frühzeitig an anderer Stelle zu parken. 

Darüber hinaus wird der Fachbereich Ordnung und Straßenverkehr 4 Stunden vor Spielbeginn die üblichen Sperrungen an den Einfahrten in die Neuenhof-Siedlung, der Schleswig-Holstein-Siedlung, der Eisholz-Siedlung, der Siedlung Am Stadtpark, dem Siedlungsbereich zwischen Rathenaustraße und Manforter Straße und der Alsenstraße einrichten und kontrollieren. 

Die Stadt Leverkusen weist daraufhin, dass der gebührenfreie Parkplatz unter der Stelzenautobahn / Marienburger Straße, an Heimspieltagen von Bayer 04 Leverkusen grundsätzlich den gesamten Tag nicht zur Verfügung steht. 

Sie bittet zudem alle Fans, mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad (z.B. wupsiRad.de) oder zu Fuß anzureisen. Bei der Anreise mit der Deutschen Bahn wird gebeten, Fahrplaninformationen den Seiten der Deutschen Bahn zu entnehmen. 

Linienbusverkehr und Stadtteilbusse

Aufgrund der Sperrmaßnahmen passieren ab 13.00 Uhr keine Linienbusse mehr die Bismarckstraße. Die Änderungen der betroffenen Linien sind der Internetseite der wupsi zu entnehmen:wupsi.de/fahrinfo/fussballfahrplaene/">Fußballfahrpläne (wupsi.de)

Die Stadteilbusse von Opladen, Rheindorf, Monheim und Hitdorf kommend werden ihre Fahrgäste vor Spielbeginn in Höhe des Kreisverkehrs Robert-Blum-Straße aussteigen lassen. Die Stadteilbusse aus Bergisch Gladbach und Mathildenhof werden ihre Fahrgäste vor Spielbeginn in der Straße Am Stadtpark in Höhe „Hana Sushi Bar“ aussteigen lassen. 

Nach Spielende werden die Abfahrtspunkte der Stadtteilbusse geändert. Einzelheiten sind der Internetseite der wupsi zu entnehmen: wupsi.de/fahrinfo/fussballfahrplaene/">Fußballfahrpläne (wupsi.de)

CaLevornia schließt ab Mittag

Aufgrund des zu erwartenden hohen Fanaufkommens und der dadurch bedingten eingeschränkten Verkehrssituation im Bereich Bismarckstraße schließen das Freizeitbad CaLevornia und die Park-Sauna am Sonntag um 13.00 Uhr (Kassenschluss 13.30 Uhr).

Sicherheitshinweise:

Sollte die Werkself am Sonntag Deutscher Meister werden, bittet die Stadtverwaltung alle Fans, die dies gemeinsam feiern wollen, um Beachtung folgender Sicherheitshinweise:

  • Lassen Sie Glasflaschen bitte zuhause!
  • Brennen Sie bitte keine Feuerwerkskörper ab, dadurch gefährden Sie sich und andere.
  • Seien Sie wachsam und vermeiden Sie Gefahrensituationen, insbesondere in großen Menschenmengen.
  • Achten Sie aufeinander – im akuten Notfall rufen Sie Feuerwehr und Rettungsdienst unter der 112 sowie die Polizei unter der 110.

Insgesamt werden am Sonntag 64 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Ordnung und Straßenverkehr im Einsatz sein, um Sperrmaßnahmen einzurichten und zu kontrollieren und für die Sicherheit von Fans, Verkehrsteilnehmenden und Anwohnerinnen und Anwohnern zu sorgen. 

Alle Informationen sowie ein Lageplan sind auch auf der städtischen Homepage zu finden:

BayArena-Verkehrsinfo.php">BayArena-Verkehrsinfo | Stadt Leverkusen

Werkself 2024 | Stadt Leverkusen


Ort aus dem Stadtführer: Stadtpark, Hitdorf, Mathildenhof, BayArena, CaLevornia
Straßen aus dem Artikel: Konrad-Adenauer-Platz, Holz, Fridtjof-Nansen-Str, Flensburger Str, Syltstr, Austr, Robert-Blum-Str, Marienburger Str, Am Stadtpark, Manforter Str, Alsenstr, Linde
Themen aus dem Artikel: Stadt Leverkusen, Schleswig-Holstein-Siedlung, Werder Bremen, BayArena, wupsi, Flensburger, Lust auf Leverkusen, Stelzenautobahn

Kategorie: Verkehr
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 768

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Stadtverwaltung"

Weitere Meldungen