Studienreise des Opladener Geschichtsvereins: "Höxter und Weserbergland" von 16. bis 18. Juni 2023


Archivmeldung aus dem Jahr 2023
Veröffentlicht: 14.03.2023 // Quelle: OGV

Mitten im Weserbergland findet 2023 die 19. Landesgartenschau von Nordrhein- Westfalen statt. Im Rahmen einer Studienreise wird dieses Großprojekt mit seiner Gartenkunst, historischen Bauten, Erholungsraum, Veranstaltungen und vielfältigen Erlebnisbereichen besucht. Mit einem unvergleichlich attraktiven Konzept wird die Stadt Höxter die Landesgartenschau ausrichten. Eine Landesgartenschau in einer historischen Innenstadt und einer UNESCO-Welterbestätte mit der Weser als verbindendem Element. Präsentiert werden neben den üblichen Gartenanlagen 1.200 Jahre Geschichte der Stadt Höxter und der Welterbestätte Corvey. Jeder Ort für sich ist bereits einen Besuch wert, aber zusammen werden sie die perfekte Bühne für eine einzigartige Landesgartenschau bieten. Neben geführten Rundgängen durch die Altstadt Höxters und auf dem Wall, entlang der Weser bis zum Welterbe Corvey, sind Besichtigungen in der Umgebung geplant.
Kostenbeitrag € 464,-- (Mitgliederermäßigung: € 15,--)
Einzelzimmerzuschlag: € 50,--
Abfahrt am Freitag, 16. Juni 2023
08:00 Uhr Opladen, Villa Römer
Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung unser Online Anmeldeformular www.ogv-leverkusen.de/programm/anmeldung-zu-fahrten
Sie erreichen uns auch telefonisch unter der Rufnummer (02171) 47843 - bitte nennen Sie uns bei Ihrer Anmeldung die Reise-Nr.: VG 5177


Ort aus dem Stadtführer: Landesgartenschau
Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Bildung
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.078

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "OGV"

Weitere Meldungen