Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1300 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1202 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 999 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 996 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 952 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 941 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 7 / 929 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 838 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 819 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 795 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

Rüdiger Scholz freut sich über den Erfolg seiner Initiative: Rheinradweg wird im Sommer geöffnet

Veröffentlicht: 15.05.2020 // Quelle: Rüdiger Scholz

Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz freut sich über den Erfolg seiner Initiative zur Öffnung des Rheinradweges zwischen Wiesdorf und Rheindorf während des vorübergehenden Stillstandes der Bauarbeiten an der Rheinbrücke in diesem Sommer. Er erklärt dazu:

„Das ist eine hervorragende Nachricht für Leverkusen. Anfang Mai hatte ich Landesverkehrsminister Hendrik Wüst gebeten zu prüfen, ob während des vorübergehenden Baustillstandes an der Rheinbrücke der Rheinradweg zwischen Wiesdorf und Rheindorf zumindest während der Sommermonate geöffnet werden kann. Eine solche Maßnahme würde auch dem Förderverein Schiffbrücke Wuppermündung nutzen.

Am heutigen Freitag hat mir der Minister mitgeteilt, dass mein Vorschlag umgesetzt und der Rheinradweg vorübergehend für den Fahrradverkehr geöffnet wird. Auch der Landesbetrieb Straßenbau NRW hält dies für sinnvoll. Zur Öffnung bedürfe es noch einer Prüfung der Rahmenbedingungen und einer Planung der Radwegeführung sowie -sicherung und die Abstimmung mit der Stadt Leverkusen. Dies soll voraussichtlich im Juni abgeschlossen sein. Damit ist der Rheinradweg wenigstens für einige Monate für die Radfahrer wieder frei. Außerdem ist die Schiffbrücke Wuppermündung während dieser Zeit wieder von Wiesdorf und Rheindorf aus erreichbar. Das ist vor allem für die Zukunft der Arbeit des Fördervereins wichtig.“


Ort aus dem Stadtführer: Rheindorf, Wiesdorf

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.996
Weitere Artikel vom Autor Rüdiger Scholz