Stadtplan Leverkusen
02.02.2020 (Quelle: Internet Initiative)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche   Zahlreiche NRW-Titel für TSV-Athleten >>

Karnevalissimo im Künstlerbunker


Ausstellung im Februar - die muss sich doch mal auf den Karneval beziehen, die Tradition im Rheinland! Mit dieser Gruppenausstellung hat sich die Arbeitsgemeinschaft Leverkusener Künstler vorgenommen, Karneval als ein bildmächtiges, emotional aufgeladenes Ereignis und deren Widersprüchlichkeit zu thematisieren. Karnevalszüge, Masken und Verkleidung symbolisieren die Flucht aus dem Alltag, Spott gegenüber den Mächtigen und Autoritäten, eröffnen Tarnung und Enthemmung bis hin zu erotisierter Aggressivität. Zugleich können sie Ausdruck der Beharrung sein, der Festigung von Machtstrukturen, insbesondere dort, wo sie allein der Traditionspflege dienen. Lokal bis international, Geschichte und Aktualität - das Thema wird in Leverkusen erstmalig in dieser Breite künstlerisch bearbeitet. Die Ausstellungseröffnung wurde als "karnevalistisches Ereignis" inszeniert.

Die Vorsitzende der AG Leverkusener Künstler, Eloba = Ellen Loh-Bachmann, begrüßte heute unterbrochen von einem Eröffnungssketch des Jungen Theaters - die Gäste im Opladener Künstlerbunker. Nach einem Grußwort von Oberbürgermeister Uwe Richrath setzte sich Klaus Wolf mit dem Thema "Über die Kunst in der fünften Jahreszeit" auseinander.

Die Werke sind noch bis zum 16. Februar, jeweils Mi + Fr von 16-18h und So von 15-17h zu bewundern.

Ausstellende Künstler: Heiderose Birkenstock-Kotalla, Karl-Karol Chrobok, Friedel Engstenberg, Stefan Geskes, Winfried Gille, Rita Klein, Ulla Klomp, Sigurd Koppenstedt, Eloba | Ellen Loh-Bachmann, Jan Willem Matthiesen, Peter Nettesheim, Michael Salge, Wolfgang Schumacher, Lüder Seedorf, Angelika Strobach, Axel Weishaupt und Klaus Wolf.




3 Bilder, die sich auf Karnevalissimo im Künstlerbunker beziehen:
20.01.2020: Geskes – Installation
03.04.2009: Eloba – Carnavale di Venezia
01.04.2009: Eloba – Papua Neuguinea

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.02.2020 00:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter