Stadtplan Leverkusen
05.01.2020 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Jochen Mertznich nun ein 80er   Spitzenreiter BVB nimmt auch die Hürde Leverkusen >>

Debora Diawuoh über Dortmund nach Leipzig


Debora Diawuoh vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Sonntag in Dortund über 800 Meter auf Anhieb das Ticket für die Hallen-DM Ende Februar in Leipzig gebucht.
Mit persönlicher Hallenbestzeit in 2:12,28 Minuten und dem dritten Platz war sie hinter zwei Niederländerinnen beste deutsche Athletin. „Ein gelungener Einstand in die Saison. Somit kann sie sich nun in den nächsten Wochen in Ruhe auf ihre DM-Premiere unter dem Hallendach vorbereiten“, freute sich Trainer Tobias Kofferschläger. Ebenfalls Dritte wurde Linda Buschke, die 400 Meter in 57,98 Sekunden durcheilte.
Sven Bulik gewann über 60 Meter in 6,87 Sekunden vor Stefan Sassen (7,04) und Timo Lange (7,15). Maximilian Foshag setzte sich über 400 Meter in 50,20 Sekunden durch, gefolgt von Daniel Nogues Kollert (51,55). Kai Thomzik kam in seinem Zeitlauf nach 4:18,07 Minuten als Erster ins Ziel.
Remo Cagliesi gefiel in Clarholz als Hochsprung-Zweiter mit 2,10 Meter. Florian Hornig (2,00) wurde Neunter. Sophie Schulz verbesserte sich als Zweite der U18 auf 1,67 Meter. Jana Rokitta (1,59) holte bei den Frauen Platz zwei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.02.2020 22:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter