Stadtplan Leverkusen
19.08.2019 (Quelle: Straßen.NRW)
<< Verband angestellter Akademiker und leitender Angestellter der chemischen Industrie e.V. (VAA) veröffentlicht neues Ranking   Klimaschutz durch Gehölze – Klimabäume für die Neue Bahnstadt >>

A1/A59: Nächtliche Vollsperrung im Autobahnkreuz Leverkusen-West


In der Nacht von Donnerstag (22.8.) auf Freitag (23.8.) wird die A1 in beiden Fahrtrichtungen im Autobahnkreuz Leverkusen-West vollgesperrt. Die Sperrung dauert von 22 bis 5 Uhr früh. In dieser Zeit wird ein Brückenteil über die A1 geschoben. Der Verkehr in Richtung Koblenz wird über die A59-Anschlussstelle Rheindorf, der Verkehr in Richtung Dortmund innerhalb des Autobahnkreuzes umgeleitet. Umleitungen sind mit Rotem Punkt ausgeschildert.

Zum Hintergrund
Im Autobahnkreuz Leverkusen-West werden gemeinsam mit der Leverkusener Rheinbrücke mehrere Verbindungsbauwerke erneuert. Bei der aktuellen Maßnahme handelt es um ein 400 m langes Verbindungsbauwerk, das von der Rheinbrücke kommend in einem 180-Grad-Bogen über die A1 zur A59 und zur Rheinallee führt. Einzelne bis zu 36 m lange Brückenteile werden vor Ort verschweißt und mit Hilfe von Seilwinden und auf Teflonplatten gelagert verschoben. Ein Verschub der ersten Brückenteile fand bereits in der vorletzten Woche (8./9.8.) erfolgreich statt. Dabei wurden insgesamt 30 Meter Brücke vorwärts bewegt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.08.2019 15:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter