Stadtplan Leverkusen
20.05.2019 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Jonas Breitkopf dicht an der U23-EM-Norm   Bienen brauchen Bäume >>

Caroline Klein springt 6,33 Meter


Mehrkämpferin Caroline Klein vom TSV Bayer 04 Leverkusen hat am Samstag in Dormagen ihre persönliche Weitsprung-Bestleistung nur um sechs Zentimeter verfehlt. Im dritten Durchgang flog die Siebenkampf-Sechste der U23-Europameisterschaften von 2017 auf 6,33 Meter.
Auch mit dem Speer (42,91 m) fehlte nicht viel am Hausrekord. Am übernächsten Wochenende (1./2. Juni) wird die Athletin von Erik Schneider in Bernhausen ihren ersten Siebenkampf nach auskurierter Verletzung bestreiten. Dort ist auch U18-Ass Pauline Hillebrand am Start. Sie lieferte in Dormagen über 100 Meter Hürden (15,76 sec) sowie im Hoch- (1,68 m) und Weitsprung (5,54 m) sehr gute Leistungen ab.
Stark verbessert zeigte sich U20-Sprinter Hendrik Jürgens. 100 Meter lief er in 10,86 (bisher 11,22), 200 Meter in 22,04 Sekunden (bisher 23,65). U23-Sprinterin Johanna Meyer hielt sich über 200 Meter in 25,74 Sekunden schadlos. U20-Hürdensprinter Tim Eikermann haderte ein wenig mit seinem zweiten Platz über 110 Meter Hürden in 14,13 Sekunden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.06.2019 09:24 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter