Pariser Leben - Operette von Jacques Offenbach


Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 14.05.2019 // Quelle: KulturStadtLev

Zum Offenbach-Jahr 2019 – in dem der 200. Geburtstag des gebürtigen Kölners Jacques Offenbach gefeiert wird – präsentiert die Musiktheater-Reihe im Forum Leverkusen eine seiner populärsten Operetten: „Pariser Leben“ entstand im Jahr 1866, ein Jahr vor der zweiten Paris Weltausstellung. Das Werk ist eine herrliche Satire auf den Tourismus und die Vergnügungs-Hauptstadt Paris (und damit eine fröhlich-beschwingte Überleitung in die Sommerpause): Baron Gondremarck aus der schwedischen Provinz reist mit seiner Gattin nach Paris, um sich einmal richtig zu amüsieren. Dabei gerät er an die Lebemänner Gardefeu und Bobinet, die sich einen besonderen Spaß daraus machen, das Ehepaar in zahlreiche amouröse Abenteuer zu verstricken … „Für diesen amüsanten Abend gibt es nach der Premiere langen Beifall im Stehen. (…) Alle die Märsche, Walzer, Rataplans, schnurren und glitzern, und der Schwung des allgegenwärtigen Cancan wird zum Treibriemen für die Inszenierung“, so das große Lob der Westfalenpost / Westfälische Rundschau an das Theater Hagen.

Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy, zuzüglich Einlagen aus der Wiener Fassung
– Zum Offenbach-Jahr 2019 –
Theater Hagen
Musikalische Leitung: Rodrigo Tomillo
Inszenierung: Holger Potocki
Ausstattung: Lena Brexendorff
Aufführungsrechte bei Boosey & Hawkes Bote & Bock GmbH, Berlin
Deutsche Übersetzung von Carl Treumann; in einer Textfassung von Holger Potocki In deutscher Sprache mit Übertexten

Besetzung (Änderungen vorbehalten)
Baronin Christine von Gondremark - Veronika Haller
Baron von Gondremark, deren Ehemann, Gutsbesitzer aus Schweden- Kenneth Mattice
Raoul de Gardefeu- Richard van Gemert
Pauline - Maria Klier
Brasilianer (Clochard) / Jean Frick - Boris Leisenheimer
Metella - Kristine Larissa Funkhauser
Bobinet Chicord - Stephan Boving
Mme Quimper-Karadec - KS Marilyn Bennett
Prosper - Tillmann Schnieders
u.v.a.

Karten: 36,50/32,50/27,50/18,50 €. Ermäßigung möglich.
Informationen und Karten unter www.kulturstadtlev.de

Für die Vorstellung gibt es noch Karten über das Kartenbüro im Forum (Tel. 0214 – 406 4113, Mo. – Fr. 10 – 13 Uhr) sowie per Mail über tickets@kulturstadtlev.de und die Website http://www.kulturstdtlev.de

Mehr zu der Inszenierung auch über:
https://www.theaterhagen.de/veranstaltung/pariser-leben-1122/5944/show/Play/


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.478

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "KulturStadtLev"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 643 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 580 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 3 / 580 Aufrufe

Mit dem Zug zum Karneval nach Köln: Zusätzliche Verbindungen und Spezialtickets

lesen

Platz 4 / 579 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 579 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 6 / 579 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 7 / 579 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 8 / 579 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 9 / 579 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 10 / 579 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen