Stadtplan Leverkusen
05.12.2018 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Nachwuchsförderung - Startschuss für neue Jugendgruppe bei den Maltesern   Goudoulakis wiedergewählt >>

Ragna Schirmer spielt historisches Konzert von Clara Schumann


Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Ragna Schirmer mit der Komponistin und Pianistin Clara Schumann. Schon als Schülerin am Klavier bewunderte sie ihre augenscheinliche Fingerfertigkeit, später las sie Biographien, Tagebücher und die komplette Briefsammlung – schlichtweg alles, was mit Clara Schumann zu tun hatte. Ragna Schirmer schätzt nicht nur die Kompositionen, sondern auch Claras Persönlichkeit und ihre so unterschiedlichen „Rollen“ als Pianistin, Mutter und emanzipierte Künstlerin. Im Umfeld des 200. Geburtstags von Clara Schumann am 13. September 2019 stellt Ragna Schirmer eine „musikalische Soiree à la Madame Schumann“ vor – ein Programm also, wie es die Ehefrau von Robert Schumann selber spielte – im Jahr 1872 in England nämlich.
Ragna Schirmer, eine der erfolgreichsten deutschen Konzertpianistinnen und Stammgast im Spiegelsaal, studierte an der Hochschule für Musik und Theater Hannover in der Klasse von Karl-Heinz Kämmerling sowie bei Bernard Ringeissen in Paris. 15 Erste Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben sowie zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien ebneten den Weg für eine außergewöhnliche Solistenkarriere. Ragna Schirmer ist regelmäßiger Gast bei den bedeutendsten Musikfestivals, großen Orchestern und Musikzentren in Deutschland und Europa. Seit 2001 unterrichtet sie als Professorin für Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim.

Historisches Konzert von Clara Schumann (15. Februar 1872, St. Leonards-On-Sea, Hastings, East Sussex, England): Werke von Ludwig van Beethoven (Klaviersonate Nr. 21 C-Dur, „Waldstein-Sonate“), Robert Schumann (Kinderszenen op. 15), Felix Mendelssohn (Rondo capriccioso op. 14), Frédéric Chopin, Georg Friedrich Händel, Domenico Scarlatti u.a.

Termin:
Donnerstag, 13. Dezember 2018 19.30 Uhr

Ort:
Schloss Morsbroich (Spiegelsaal)
Gustav-Heinemann-Str. 80
51377 Leverkusen

Karten:
19,50 € (erm.: 11,50 €) Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet: www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.12.2018 12:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter