Städtische Tochtergesellschaften sponsorn erneut die Langtunnelfreunde


Archivmeldung aus dem Jahr 2018
Veröffentlicht: 25.09.2018 // Quelle: Internet Initiative

Wie bereits 2016 unterstützen auch dieses Jahr städtische Gesellschaften (diesmal EVL, avea und WGL) die Langtunnelfreunde von levmussleben mit Anzeigen.
Empfänger des Geldes scheint der Musik-Arbeitskreises Rheindorf um ET Schoofs, Bernd Neufeind und Hagen Norhausen zu sein, der am 7.10. im Forum des Benefizkonzert Autobahnplanung mit den Bläck Fööss, Peter Nonn Bluesband, Goldplay, Full Tune Clan ft. Denham Smith und Kölsche Coyboys organisiert und in dessen Veranstaltungsheft die Anzeigen erschienen sind.

Im Veranstaltungsheft führen Neufeind, Schoofs und Norhausen aus: Es gilt hier "aufzurütteln sowie alternative Palanungsvarianten vorzuschlagen" und "Leider unterstützt selbst eine Ratsmehrheit um CDU/SPD die Bemühungen der Initiativen von "Lev muss leben!" nicht, sondern schlägt stattdessen eine sehr kurze Trog-Tunnellösung vor - auch "Tunnel statt Stelze" genannt" sowie "Die große Mehrheit unserer Bevölkerung steht aber hinter uns. Das zeigen u.a. auch die rund 25.000 Unterschriften für unsere KOMBILÖSUNG (langer Tunnel und eine Brücke). Auch Prof. Karl Lauterbach/SPD-MdB, dessen Wahl die überparteilichen Initiaitiven aktiv und erfolgreich unterstützten steht hinter unseren Vorschlägen".


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Politik,Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.082

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Internet Initiative"

Weitere Meldungen