Kulturrucksack in Leverkusen

Rucksackweise kostenlose Kulturangebote für 10- bis 14-Jährige in Leverkusen / 6. Auflage

Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 29.04.2017 // Quelle: KulturStadtLev

Das gibt es doch nicht! Kostenlose Mitmach-Workshops für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren? Doch, das gibt es wirklich.

Schon im sechsten Jahr bieten vier qualifizierte Jugendeinrichtungen in Leverkusen Workshops in den Bereichen Theater, Tanz, Film, Literatur, Musik und Bildende Kunst an. Diese Workshops richten sich speziell an 10- bis 14-Jährige. Möglich wird dieses Angebot durch das Landesförderprogramm „Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen“, das speziell für diese Altersgruppe gedacht ist.

Ziel des landesweiten Vorhabens ist, allen Kindern und Jugendlichen kostenlose oder deutlich kostenreduzierte kulturelle Angeote zu eröffnen. Der „Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen“ knüpft an bestehende Programme wie zum Beispiel „Künstler in die Kita“, „Jedem Kind sein Instrument“, „Kultur und Schule“, „KulturScouts“ oder „Kulturstrolche“ an , die bereits in den Kindertageseinrichtung und Schulen Nordrhein-Wesfalens angeboten werden.

Für Leverkusen haben die Jugendkunstgruppen, das Haus der Jugend Opladen und das Junge Theater Leverkusen und die Villa Zündfunke eigens auf die Bedürfnisse der 10-bis 14-Jährigen zugeschnittene Angebote entwickelt.

Ob Leverkusen-Comic, Fotografieren oder Kreativ-Sommercamp (Jugendkunstgruppen). Ob individuelles Training für die Offene Bühne oder Musikmachen auf PC und Handy unter professioneller Anleitung (Jugendhäuser der Stadt). Ob Theaterworkshop „Was wäre wenn Helden aus Kinder- und Jugendbüchern lebendig würden?“ (Junges Theater Leverkusen) oder Werken mit alltäglichen Materalien (Villa Zündfunke) oder gemeinsame Ausflüge ins Theater oder Museum. Alle Angebote haben eines gemeinsam: Sie holen die Kinder und Jugendlichen da ab, wo sie gerade sind: In einer komplexen Selbstfindungsphase und in der Auseinandersetzung mit Status, Persönlichkeit und Individualität. Sie knüpfen an die aktuelle Lebenswelt der Jugendlichen an und verwenden deren Ausdrucksmittel.

Ansprechpartner in Leverkusen:
- Jugendkunstgruppen, Telefon: 0214-66787
- Haus der Jugend Opladen, Telefon: 02171-742125 (ab 14 Uhr)
- Junges Theater Leverkusen, Telefon: 02171-949806
- Villa Zündfunke Telefon: 02173/1659276
Internet: www.kulturrucksack.nrw.de/leverkusen
Alle Workshops und Veranstaltungen sind kostenlos


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Kultur
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.489

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "KulturStadtLev"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 611 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 563 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 3 / 562 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 4 / 560 Aufrufe

Leverkusen: „Querbeet“ durch die Kunst - Künstlerinnengruppe ARTischocken präsentiert ihre Werke in der Stadtbibliothek

lesen

Platz 5 / 559 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 528 Aufrufe

Leverkusen: Ausbau des Kreisverkehres Rennbaumstraße/Stauffenbergstraße - Deckschichtarbeiten zum Wochenende 02.02. – 03.02.2024

lesen

Platz 7 / 432 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 8 / 432 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen

Platz 9 / 432 Aufrufe

Unaufhaltsame BAYER GIANTS Leverkusen: Siegreich trotz Herausforderungen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB 2023/24

lesen

Platz 10 / 431 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen