A3: Erfolgreicher Abschluss der Notreparatur zwischen Opladen und Solingen - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1104 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1059 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 774 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 749 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 730 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 729 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 725 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 718 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 711 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 707 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

A3: Erfolgreicher Abschluss der Notreparatur zwischen Opladen und Solingen

Veröffentlicht: 21.03.2017 // Quelle: Straßen.NRW

Heute (21.3.) um vier Uhr morgens konnten alle Fahrspuren der A3 zwischen Opladen und Solingen in Fahrtrichtung Oberhausen für den Verkehr wieder freigegeben werden. Bereits um Mitternacht war eine der beiden gesperrten Spuren geöffnet worden. Gestern (20.3.) hatten sich auf einer Länge von rund 300 Metern Teile der Asphaltdecke aus dem Randbereich der linken Fahrspur in Richtung Oberhausen gelöst. In dem Bereich war die Verkehrsführung geändert, weil für die anstehende Sanierung der A3 eine Baustelle eingerichtet worden war. Über die beschädigte Fahrbahn fahren sonst keine Fahrzeuge. Am Montag (20.3.) ab 16 Uhr mussten daher für die Notreparatur zwei Fahrspuren gesperrt werden und der Verkehr in Richtung Norden konnte nur über eine Spur fahren.

Zurzeit laufen noch weitere vorbereitende Arbeiten für die notwendige, grundhafte Sanierung der A3 im genannten Bereich. Am kommenden Montag (27.3.) beginnen die eigentlichen Arbeiten an der Fahrbahn in Fahrtrichtung Oberhausen. Bis zum Ende des Jahres werden sowohl beide Fahrbahnen, als auch die Entwässerung sowie Schutzsysteme in diesem Abschnitt der A3 erneuert. Zurzeit wird geprüft, inwieweit und in welchem Umfang weitere Maßnahmen erforderlich sind, um erneute Schäden in der Baustellenverkehrsführung zu vermeiden.

Mehr zum Thema: https://www.strassen.nrw.de/projekte/a3/sanierung-zwischen-opladen-und-hilden.html


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.608
Weitere Artikel vom Autor Straßen.NRW