Bayer modisch erleben


Archivmeldung aus dem Jahr 2017
Veröffentlicht: 17.01.2017 // Quelle: Bayer AG

Premiere im Baykomm: zum Start der Fashion Week in Berlin findet heute, von 16.00 bis 18:00 Uhr die Vernissage zur ersten Modeausstellung "Bayer & Mode" im Baykomm Communication Center in Leverkusen statt.

Ausgestellt werden Kleider des mexikanischen Designers Armando Mafud, der die erste Modestrecke über Bayer und seine wichtigsten Produkte präsentiert. Armando Mafud, ein mexikanischer Designer, lebt und arbeitet im Viertel San Angel in Mexiko-Stadt. Häufig zieht er seine Inspiration für seine stilvollen Seidenkleider aus den Gemälden bekannter mexikanischer Maler. Er präsentiert mexikanische Stickereien oder verziert seine Kunst mit Pailletten, um die Flora und Fauna seiner Heimat abzubilden. Dieses Mal hat er im Auftrag von Bayer in Mexiko die "Life-Science-Kleider" geschaffen. Die farbenfrohen Stücke bestehen aus handbemalten Stoffen und symbolisieren Bayers Kernthemen. Weitere Produkte des Unternehmens finden sich auf anderen Ausstellungsstücken. Bayer ist heute in den Bereichen Gesundheit und Landwirtschaft tätig. Mit der Modeausstellung verweist das Unternehmen auf seine Wurzeln vor mehr als 150 Jahren. Die damalige Herstellung und der Verkauf synthetischer Farbstoffe für die Textilindustrie waren das Kerngeschäft des kleinen Unternehmens.

Zu sehen ist die Ausstellung vom 17. Januar bis zum 22. Februar 2017 zu den Öffnungszeiten des Baykomm Communication Center (montags bis freitags 10.00 bis 18.00 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Gezeigt wurden durch die Modells acht Kleider zum Thema Aspirin, Alka-Seltzer, Redoxan, Clarityn, Herz-Kreislauf, Augenkrankheiten und 2* Landwirtschaft. Noch nicht gezeigt wurde der ebenfalls designte Bayer-Badeanzug.Ab Mittwoch sind die Kleider an Schaufenster-Puppen zu bewundern und werden Ende Februar nach Australien verliehen.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.426

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Bayer AG"

Weitere Meldungen