Stadtplan Leverkusen
23.11.2016 (Quelle: SPD-Fraktion)
<< Helmut Nowak: Dauerstaus, Engpässe, Verkehrschaos – Gespräch im BMVI zur Verkehrssituation in Leverkusen und Umgebung   Weihnachtsliedersingen mit Radio Leverkusen >>

Mehr Sicherheit für Fahrradfahrer an der Dhünnstraße


An der Dhünnstraße vor dem Restaurant `Chinesische Mauer´ kommt es (laut SPD) immer wieder zu gefährlichen Situation zwischen Fahrradfahrern, Fußgängern und Autofahrern. Der dort herführende Weg ist als Fußgängerweg gekennzeichnet. Viele Radfahrer nutzen diesen Weg jedoch um in die Innenstadt zu kommen und erreichen dabei ein hohes Tempo. Um die Gefahrensituationen an der Einfahrt des Parkplatzes der SPD-Geschäftsstelle und der Einmündung in die Dhünnstraße zu verhindern soll nun ein `Drängelgitter´ aufgestellt werden. Temporeduzierung und gegenseitig Rücksichtnahme sollen das Gefahrenpotential senken,“ so Axel Zens, Mitglied Bezirksvertretung I.

Einen entsprechenden Antrag hat die SPD-Fraktion in der Bezirksvertretung I nun gestellt.
Auf dem Fußgängerweg kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen mit Autofahrern?. Dann würde wohl ein einfacher Pfahl reichen.



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
22.11.2016: Antrag: „Drängelgitter“ Dhünnstraße

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.11.2016 11:10 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter