Stadtplan Leverkusen
23.04.2016 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Die Doktorsburg sucht ehrenamtliche Kursleiter   „Bleibt in meiner Liebe“ – Segnungsgottesdienst für Paare >>

Vorlesepaten freuen sich über neuen Lesekoffer


Mit einer schönen Überraschung konnte Christiane Rehlinghaus, Mitarbeiterin des Kommunalen Bildungsbüros Leverkusen, auf dem Frühjahrstreffen der Vorlesepaten in der Stadtbibliothek aufwarten. Das Bildungsbüro, das sich gemeinsam mit der Stadtbibliothek organisatorisch um den Einsatz und die Betreuung der Vorlesepaten kümmert, hatte sich für die rund 60 Leverkusener Vorlesepaten bei der Deutschen Bahn Stiftung um einen Vorlesekoffer beworben. Diese Bewerbung war erfolgreich, so dass Christiane Rehlinghaus nun dem Sprecher der Leverkusener Vorlesepaten, Herbert Ungermann, einen roten Lesekoffer mit 20 neuen Kinderbüchern überreichen konnte.

Im Rahmen der Leseförderinitiative „DB – Vorlesekoffer“ stellen die Deutsche Bahn Stiftung und die Stiftung Lesen ehrenamtlichen Vorlesepaten derartige Koffer mit spannenden Kinderbüchern zur Verfügung, um damit zu helfen, Kinder gezielt an das Lesen heran zu führen. Durch die sorgfältig ausgewählten Bücher sollen die Kinder in den Leverkusener Tageseinrichtungen und bei den Vorleseaktionen der Stadtbibliothek zu schönen Leseerlebnissen angeregt werden und somit die Lesefreude geweckt werden.

Herbert Ungermann freute sich sichtlich über das Geschenk. „Es ist schön, dass das Bildungsbüro dies ermöglicht und unseren Bestand an schönen Kinderbüchern erweitert hat,“ bedankte er sich bei der Übergabe des Koffers und warb gleichzeitig um weitere Mitstreiter. „Wir suchen nach wie vor weitere Vorlesepaten, da alle aktiven Vorlesepaten weitgehend ausgelastet sind,“ betonte Ungermann.


Bilder, die sich auf Vorlesepaten freuen sich über neuen Lesekoffer beziehen:
18.04.2016: Ungermann und Rehlinghaus mit Vorlesekoffer

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 23.04.2016 14:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter