Stadtplan Leverkusen
08.04.2016 (Quelle: Gut Ophoven)
<< Einbruchradar für Leverkusen und Köln startet   Präsenzmaßnahmen werden konsequent fortgesetzt -Kontrollen in Leverkusen >>

Was hat dein Essen mit dem Klima zu tun?


Sterneköche fürs Klima – bereits 50 Kurse wurden gebucht

Einer der beliebtesten Kurse auf dem NaturGut Ophoven hat mit unserem Essen zu tun. „Dass unsere Ernährung einen erheblichen Einfluss auf das Klima hat, wissen die wenigsten Kinder“, berichtete Britta Demmer, vom NaturGut Ophoven. Dabei machen die Produktion, der Transport und die Lagerung unserer Nahrung laut Umweltbundesamt rund 2,1 Tonnen CO2 je Bürger im Jahr aus. Summiert sind das fast 20 Prozent der deutschen Treibhausgasemissionen, genau so viel wie unsere Mobilität ausmacht.

„Deshalb haben wir das Projekt „Sterneköche fürs Klima” entwickelt, um Kindern zu vermitteln, dass sie viele Möglichkeiten haben, sich klimaschonend und gesund zu ernähren“, so Britta Demmer. Durch das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen (SUE) geförderte Projekt wurde das Obergeschoss des Kinder- und Jugendmuseums EnergieStadt mit einem kleinen Umbau noch attraktiver gemacht. Es wurden interaktive Installationen für Ausstellungen und Unterrichtseinheiten für verschiedene Altersgruppen entwickelt.

Die interaktiven Spielstationen vertiefen das Thema durch kurze Hörspiele, Texttafeln und kleine Sinneserlebnisse. Die Hörspiele wurden von Schülerinnen und Schülern sowie Radiomoderator Daniel Hambüchen von Radio Leverkusen gesprochen. Sie geben Tipps für die klimafreundliche Ernährung: Wer Bio, regional und saisonal einkauft und darauf achtet nicht zu viel Fleisch und Milchprodukte zu essen, tut dem Klima Gutes.

Am Freitagvormittag kochten Schülerinnen und Schüler der Waldschule im BioBistro ein klimafreundliches Gericht und informierten sich über die CO2-Bilanz von Obst, Gemüse, Fleisch und Milchprodukten. Bereits 50 Mal wurde der Kurs gebucht. „Ein Zeichen für uns, dass klimafreundliche Ernährung eine zunehmend wichtig Rolle in unserer Gesellschaft spielt“, so Cordula von der Bank, vom NaturGut Ophoven, die den Ernährungskurs leitete. Vier Unterrichtseinheiten für unterschiedliche Altersgruppen vom Kindergarten bis zur Sekundarstufe seien entwickelt worden. Tipps zur Durchführung werden auf Anfrage auch gerne an die Schulen verschickt, so von der Bank. Anfragen an: zentrum@naturgut-ophoven.de.


Bilder, die sich auf Was hat dein Essen mit dem Klima zu tun? beziehen:
08.04.2016: Hörstation

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.04.2016 17:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter