Stadtplan Leverkusen
02.02.2015 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Öffnungszeiten der Stadtbibliothek an Karneval   Stahlschrank im Gartencenter aufgebrochen - Zeugensuche >>

Levliest: Ulla Hahn präsentiert neuesten Roman – Vorverkauf beginnt


Ab sofort beginnt der Vorverkauf für die Eröffnungsveranstaltung der 8. Leverkusener Buchwoche Levliest!
Die anerkannte und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Schriftstellerin Ulla Hahn wird zur Eröffnung von Levliest am 23. April in der Stadtbibliothek Leverkusen aus ihrem neuesten Roman „Spiel der Zeit“ lesen. Es handelt sich dabei um den dritten Band ihrer fiktiven Biografie. Während Ulla Hahn in den Romanen „Das verborgene Wort“ und „Aufbruch“ mit der Kindheit und Jugend ihrer Hauptfigur Hilla Palm den Zeitgeist der Fünfziger und Sechziger Jahre in der rheinischen Provinz lebendig werden ließ, kann Hilla Palm nun in „Spiel der Zeit“ die einengenden Verhältnisse ihrer Herkunft verlassen. Sie zieht nach Köln und beginnt ihr Studium mitten in der Umbruchzeit der 68er.

Ulla Hahn, die in Monheim aufwuchs, hat zu Leverkusen eine ganz besondere Verbindung. Bis zu ihrem Abitur 1964 besuchte sie die Aufbaurealschule in Wiesdorf. In ihren Romanen können Ortskundige durchaus Orte und Personen aus Ulla Hahns Kindheit und Jugend wiedererkennen. Die Schriftstellerin wurde für ihr lyrisches Werk u. a. mit dem Leonce-und-Lena-Preis und dem Friedrich-Hölderlin-Preis ausgezeichnet. Für ihren Roman „Das verborgene Wort“ erhielt sie 2002 den Deutschen Bücherpreis. Heute lebt Ulla Hahn als freie Schriftstellerin in Hamburg. Sie ist verheiratet mit Klaus von Dohnanyi.

Ort und Zeit der Lesung:
Hauptstelle der Stadtbibliothek Leverkusen, Fr.-Ebert-Platz 3d, 51373 Leverkusen-Wiesdorf
23. April 2015, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr
Eintritt: 12,50 / 8,50 (ermäßigt)
Kartenvorverkauf: kölnticket, Kartenbüro im Forum, Hauptstelle der Stadtbibliothek


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 30.05.2016 13:53 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter