Bayer verkauft Veterinärprodukte für Pferde an Merial - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1130 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1079 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 796 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 776 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 764 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 749 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 7 / 747 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 739 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 738 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 10 / 728 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Bayer verkauft Veterinärprodukte für Pferde an Merial

Verkauf umfasst Pferdeprodukte Legend® /Hyonate® (Natrium Hyaluronat) und Marquis® (Ponazuril)
Veröffentlicht: 17.12.2014 // Quelle: Bayer

Bayer HealthCare Animal Health verkauft zwei Veterinärprodukte für Pferde, Legend®/Hyonate® (Natrium Hyaluronat) und Marquis® (Ponazuril), an Merial, Inc. Der Abschluss der Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen einschließlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden und wird für das erste Quartal 2015 erwartet.

"Diese Transaktion ermöglicht es, uns noch stärker auf Innovationen und Wachstum in unserem Kernsegmenten Haus- und Nutztiere zu konzentrieren", sagte Dr. Dirk Ehle, Leiter der Division Animal Health bei Bayer HealthCare. "Diese Veterinärprodukte für Pferde haben keine strategische Relevanz für unser Kerngeschäft, sie machen weniger als zwei Prozent unseres weltweiten Umsatzes aus."

Natrium Hyaluronat wird weltweit seit mehr als zwanzig Jahren unter dem Namen Legend® oder Hyonate® als Injektionslösung für die Behandlung von nichtinfektiösen Gelenkerkrankungen bei Pferden vertrieben.

Die orale Paste Marquis® mit dem Wirkstoff Ponazuril ist in Nordamerika seit mehr als zehn Jahren für die Behandlung der durch Einzeller (Protozoen) hervorgerufenen Myeloenzephalitis (Equine Protozoal Myeloencephalitis, EPM), einer Erkrankung des zentralen Nervensystems bei Pferden, erhältlich.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.126
Weitere Artikel vom Autor Bayer