Stadtplan Leverkusen
09.11.2014 (Quelle: Polizei)

<< Sanaa Koubaa wechselt nach Leverkusen   1. Damen DJK Leverkusen gegen Stolberger SV >>

Betrüger-Duo beim Warenumtausch festgenommen


Mit ungedeckter Scheckkarte bezahlt


Die Polizei hat am Freitagnachmittag (7. November) in Leverkusen-Wiesdorf zwei Männer (35, 51) festgenommen. Das Duo steht in dringendem Verdacht, als Teil einer Bande gewerbsmäßig ein Bekleidungsgeschäft betrogen zu haben.

Die beiden Tatverdächtigen hatten am Donnerstag (6. November) in dem zu einer Modekette gehörenden Geschäft am Friedrich-Ebert-Platz eingekauft und die Kaufsumme mit einer ungedeckten EC-Karte beglichen. Als sie am nächsten Tag die Ware gegen Bargeld umtauschen wollten, verständigte eine aufmerksame Angestellte (50) die Polizei, die die Männer daraufhin festnahm.

Bei der Durchsuchung der Wohnung der Verdächtigen im Kölner Stadtteil Deutz fanden die Beamten eine Vielzahl von Neuwaren vor, die sichergestellt wurden.

Beide Männer müssen mit einem Strafverfahren wegen bandenmäßigem Betrugs rechnen. Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats 59 bezüglich gleichgelagerter Taten dauern an.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.11.2014 13:25 von leverkusen.