Stadtplan Leverkusen
18.07.2014 (Quelle: Internet Initiative)
<< Uhr in Opladener Fußgängerzone tickt wieder richtig   Der Handball liegt in der Familie - Jennifer Rode wird eine Elfe >>

Ausstellungseröffnung zum ersten Weltkrieg in der Stadtbibliothek


In der Stadtbibliothek wurde gestern eine Ausstellung zum ersten Weltkrieg eröffnet.

Der Ausstellungsmacher, Darius Andruszkiewicz, geb. in Breslau, Polen, lebt seit 1988 in Leverkusen. Mit der Geschichte des Ersten Weltkrieges beschäftigt er sich seit über 30 Jahren, sammelt Dokumente und Gegenstände aus dieser Zeit, fotografiert die mit dem Ersten Weltkrieg verbundenen Orte in Frankreich, Belgien und Polen. Er ist aktives Mitglied der „Vereinigung der Freunde von alten Waffen und Uniformen“ (Association des Amis des Armes et Uniformes Anciens) in Breslau, des „Vereins der Freunde alter Militaria Polens“ in Warschau sowie Mitautor etlicher Publikationen und Ausstellungen.

In Leverkusen engagiert sich Darius Andruszkiewicz im Integrationsrat und ist Fotograf bei der Künstlergruppe ArteLEV.

Die Ausstellung „Der unbekannte Krieg 1914 - 1918“ kann vom 17.07.2014 bis 28.08.2014 zu den Öffnungszeiten der Hauptstelle der Stadtbibliothek besichtigt werden:
Di - Fr. 11 - 18 Uhr
Sa: 11 - 14 Uhr
Ort: Hauptstelle der Stadtbibliothek in Wiesdorf, Fr.-Ebert-Platz 3d. Der Zugang zur Bibliothek befindet sich in der Rathausgalerie.

Mehr zum 1. Weltkrieg mit lokalem Bezug gibt es in der Villa Römer (Haus der Stadtgeschichte).


4 Bilder, die sich auf Ausstellungseröffnung zum ersten Weltkrieg in der Stadtbibliothek beziehen:
17.07.2014: Darius Andruszkiewicz
17.07.2014: 1. Weltkrieg: Zuhörer Ausstellungseröffnung
17.07.2014: 1. Weltkrieg: Ausstellungseröffnung
17.07.2014: 1. Weltkrieg: Vitrine Ausstellungseröffnung


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
17.07.2014: Unbekannter 1. Weltkrieg

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.09.2014 17:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter