Stadtplan Leverkusen
08.07.2014 (Quelle: Polizei)
<< AOK mit neuer Führungsspitze   Rheinbrücke Leverkusen: Zahl der Verstöße noch zu hoch >>

Sexueller Übergriff in Wiesdorf - Zeugen gesucht


Am Montag (7. Juli) ist eine Leverkusenerin Opfer eines sexuellen Übergriffs in Wiesdorf geworden. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach Mitternacht ging die spätere Geschädigte auf der Manforter Straße mit ihren Hunden spazieren, als sie von zwei derzeit noch unbekannten Männern angegriffen wurde.

Während einer der beiden die Frau festhielt und bedrängte, berührte sein Komplize sie unsittlich. Erst als die Hunde anfingen zu bellen, konnte sich die Überfallene aus dem Griff des Straftäters befreien und entkommen. Die Tatverdächtigen entfernten sich daraufhin in unbekannte Richtung.

Die Flüchtigen wurden als "nordafrikanisch" aussehend beschrieben.
Beide sind circa 25-28 Jahre alt. Einer der Angreifer ist etwa 1,90 Meter groß und sehr korpulent. Er hat dunkle kurze Haare, eine knollige Nase. Zur Tatzeit trug der Verdächtige ein augenscheinlich zu kleines, weißes T-Shirt mit Beschriftung im Brustbereich. Des weiteren war der Täter mit einer "7/8"- Hose bekleidet. Sein Komplize ist etwa 1, 80 Meter groß, hat dunkles krauses Haar und eine normale Statur. Nach Beschreibung hat er große, abstehende Ohren und auffällig große Schneidezähne. Der Flüchtige war bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer dunklen kurzen Hose. Zudem trug die Person weiße, hochgezogene Socken und helle Turnschuhe und führte einen Stockschirm mit sich.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich zur Tatzeit auf der Manforter Straße zwischen Stegerwaldstraße und Weiherstraße aufgehalten und verdächtige Feststellungen gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Rufnummer 0221/ 229-0 oder per E- Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
21.07.2014: Sexueller Übergriff in Leverkusen - Zeugen gesucht

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.07.2014 14:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter