Unser Partner:


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1281 Aufrufe

100 Geschenke für Kinder und Senioren in Leverkusen

lesen

Platz 2 / 1199 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 986 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 4 / 981 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 940 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 939 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 7 / 923 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 833 Aufrufe

Wiesdorf: Unterführung der Carl-Rumpff-Straße am Chempark Leverkusen wird die Herbstferien über gesperrt

lesen

Platz 9 / 804 Aufrufe

SpardaLeuchtfeuer fördert Sportvereine aus Leverkusen und Umgebung mit 250.000 Euro

lesen

Platz 10 / 793 Aufrufe

25-Jähriger nach versuchtem Raub in Quettingen in Gewahrsam genommen

lesen

PRO NRW erzielt das beste jemals in Leverkusen erzielte Wahlergebnis

Veröffentlicht: 26.05.2014 // Quelle: Pro NRW

Trotz aller Schikanen, Ausgrenzungen und Benachteiligungen hat PRO NRW bei der Leverkusener Kommunalwahl seinen Stimmenanteil nochmals steigern können. Im Stadtrat erzielte PRO NRW ein Ergebnis von 4,4 %. Das beste Wahlergebnis wurde im Wahlkreis Wiesdorf-Nordwest mit 8,9 5 erkämpft. In Wiesdorf-Nordost wurden 7,2 % erzielt. In Wiesdorf-Süd 6,3 %, in Manfort 6,2 %, in Rheindorf-Mitte 6,2 %, in Küppersteg-Südost 5,9 %, in Bürrig 5,4 %, in Quettingen-Ost 5,1 %, in Quettingen-West 5,2 %, in Steinbüchel-Nord 5,4 % und in Alkenrath/Schlebusch-West 4,9 %.
Dem neuen Leverkusener Stadtrat werden Markus Beisicht und Susanne Kutzner wiederum angehören. Auch die Wahlen zu den Leverkusener Bezirksvertretungen verliefen für PRO NRW außerordentlich erfolgreich. Susanne Kutzner zieht erneut in die Bezirksvertretung 1, Markus Beisicht erneut in die Bezirksvertretung 2 und Maria Demann erstmals in die Bezirksvertretung 3 ein.

Zum Wahlergebnis erklärt der PRO NRW-Vorsitzende Markus Beisicht:
„Ich möchte mich noch einmal ganz ausdrücklich für diesen glänzenden Vertrauensbeweis der Leverkusener Bürger bedanken. PRO NW hat sich zu einem stabilen Faktor in der Leverkusener Kommunalpolitik entwickelt. Wir werden auch zukünftig als seriöse Oppositionsplattform den verbrauchten Altparteien auf die Finger gucken. Erfreulich ist, dass wir unser Wahlergebnis noch einmal steigern konnten und dass die von der Lokalpresse initiierte Ausgrenzungskampagne gegen PRO NRW jämmerlich gescheitert ist. Stattdessen hat sich PRO NRW Dank der Unterstützung der Leverkusener Bürgerinnen und Bürger bei diese Kommunalwahl eindrucksvoll behauptet.“

Dieser Artikel wurde als Nachricht einsortiert in: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.770
Weitere Artikel vom Autor Pro NRW