Pro NRW verabschiedet sich von der Parteienlandschaft

Respektabler Abschied und Neuanfang

Archivmeldung aus dem Jahr 2019
Veröffentlicht: 28.03.2019 // Quelle: Pro NRW

Unter der Überschrift "PRO NRW verabschiedet sich würdevoll" verkündete Pro NRW sein Aus als Partei:

"Am Sonntag fand in einer renommierten Gaststätte in Siegen ein außerordentlicher PRO NRW Parteitag statt. Mit diesem Parteitag zog die Vereinigung dramatische Konsequenzen aus der gegenwärtigen politischen Lage.

Man verzichtete nach einer intensiven Debatte einstimmig auf den Parteistatus und verabschiedete sich ebenfalls einstimmig als politische Partei. Zudem wurde den Mitgliedern einmütig eine Kooperation mit der Bewegung „Gelbe Westen e.V.“ aus Hennef unter dem ehemaligen AfD-Funktionär Thomas Matzke und die Zusammenarbeit mit der Partei „Aufbruch deutscher Patrioten Mitteldeutschland“ unter dem Landtagsabgeordneten Andre Poggenburg empfohlen.

Die Beibehaltung eines Parteinamens sei kein Selbstzweck! Viel wichtiger ist der Versuch der Bündelung der authentischen patriotischen und freiheitlichen Kräfte unter dem Symbol der Kornblume und ein kraftvoller Neustart unter einem unbelasteten Namen.

PRO NRW wird nun als überparteilicher Verein im vorpolitischen Raum unter dem Vorsitz des Siegener Funktionärs Franz-Herbert Schneider auch weiterhin für eine Bündelung der freiheitlichen Kräfte in NRW werben und sich auf Seminare und die Bildungsarbeit jenseits der Parteipolitik konzentrieren.

In Leverkusen ist beabsichtigt sich mit einer breit aufgestellten neuen Plattform namens „Aufbruch Leverkusen“ an den Kommunalwahlen 2020 in der Farbenstadt zu beteiligen.

Es gilt nunmehr gemeinsam mit den „Gelben Westen“ und der ADPM, der Partei von Andre Poggenburg den Wählern das Angebot einer authentischen und demokratischen Rechtspartei mit einem ausgesprochenen sozialen Profil neben der AfD zu unterbreiten.

Der PRO NRW Gründer und Leverkusener Stadtrat Markus Beisicht gehört dem neuen Vereinsvorstand nicht mehr an."


Anschriften aus dem Artikel: Alte Landstr 129, Albert-Einstein-Str 58

Kategorie: Politik
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 3.533

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "Pro NRW"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 650 Aufrufe

Leverkusen: Städtische Erzieherinnen und Erzieher erhalten ab Juli mehr Gehalt - Stadt beschließt einheitliche Höhergruppierung

lesen

Platz 2 / 623 Aufrufe

Änderungen der Abfuhrtermine in Leverkusen während der Rosenmontagswoche

lesen

Platz 3 / 623 Aufrufe

GIANTS und Currenta: Gemeinsam für den Standort Leverkusen

lesen

Platz 4 / 623 Aufrufe

Leverkusen: Nur noch eingeschränkte Verzehrempfehlung in der Opladener Neustadt

lesen

Platz 5 / 622 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 6 / 622 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 7 / 622 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 8 / 622 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 9 / 318 Aufrufe

Fußballfieber auf dem Wochenmarkt in Leverkusen-Rheindorf

lesen

Platz 10 / 315 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen