Stadtplan Leverkusen
01.03.2001 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Platzverweis für rechtsextremistische Gewalt   Short-Story-Preis 2001 >>

Prinz Heinz VI. gab den Rathaussschlüssel zurück


"Ich bin traurig, dass es vorbei ist", seufzte Gisela Bormacher, eine närrische Session lang die Gattin von Prinz Heinz VI., als ihr Mann am Aschermittwoch den Rathausschlüssel an Oberbürgermeister Paul Hebbel zurückreichte. Der Prinz bedauerte seine Rückkehr ins bürgerliche Leben genauso und meinte, er habe seine Rolle von Auftritt zu Auftritt immer mehr genossen. Im Büro von Oberbürgermeister Paul Hebbel zog der Hitdorfer Ex-Prinz, der von Willi Hentges, dem Präsidenten des Festausschusses, und anderen Karnevals-Getreuen begleitet wurde, eine rundum positive Bilanz der Session. Froh waren alle Beteiligten darüber, dass alle Umzüge ohne Unfälle abgelaufen seien und dass vor allem auch das Wetter so hervorragend mitgespielt habe.

Uneinigkeit herrschte nur, ob es nun schöner sei, in einer Fußgruppe mitzumarschieren oder hoch vom Wagen dem närrischen Volk zuzujubeln. Die Beantwortung der Frage verschoben dann alle Beteiligten auf die nächste Karnevalssession.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.02.2015 22:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter