Stadtplan Leverkusen
15.12.2000 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Der Schilderwald lichtet sich weiter   Bundesverdienstkreuz an Johannes Sontheim >>

"JuleiCa" belohnt ehrenamtliches Engagement junger Leute OB Hebbel gab erste Karten aus


Karte im Scheckkartenformat statt doppelseitigem Ausweis ist nicht die einzige Änderung die sich mit dem Wechsel vom Jugendgruppenleiterausweis zur "JuleiCa" (JugendleiterCard) verbindet. Vielmehr enthält der neue Ausweis auch eine Reihe von Vergünstigungen für ehrenamtlich aktive junge Leute. Entsprechend groß war dann auch die Freude, als Oberbürgermeister Paul Hebbel am vergangenen Dienstag die ersten sieben Ausweise im Rathaus verlieh.

Junge Ehrenamtler des TuS Rheindorf, der DGB-Jugend, des Vereins Frischluft Leverkusen und des Bundes Deutscher Pfadfinder waren anwesend und wurden von Oberbürgermeister Hebbel ausdrücklich für ihr Wirken gelobt. Rund dreihundert ehrenamtliche Mitarbeiter übernehmen in Leverkusen Tag für Tag pädagogische Aufgaben und haben nun die Möglichkeit diese Karte zu beantragen. Angesichts des im Januar beginnenden "Internationalen Jahres der Freiwilligen" ist dies, so der OB, eine willkommene Ma0nahme um auch für die Übernahme ehrenamtlicher Aufgaben bei den jungen Leuten zu werben.

Gerade für junge Leute mit knappen Kassen kann es reizvoll sein, wenn man zukünftig für den Besuch der Schwimmbäder, der Kurse der Familienbildungsstätten oder der städtischen Kulturveranstaltungen nur noch die Hälfte zahlen muss. Zudem besteht die Möglichkeit zum Selbstkostenpreis ein Job-Ticket zu erwerben. Auf die Angebote der Stadtbücherei und des Medienzentrums (?) kann sogar kostenlos zurückgegriffen werden.

Angesichts dieser Aussichten gab es bei den Ersterwerbern der ab Januar gültigen Karte natürlich nur strahlende Gesichter.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.06.2017 07:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter