Stadtplan Leverkusen
31.07.2013 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bayer: Kräftiges Wachstum bei Life Sciences
HealthCare und CropScience wachsen dynamisch
  Platin und Gold für den Geschäftsbericht von Bayer >>

Kämmerer Rainer Häusler geht in den Ruhestand


Nach fast 50 Jahren im Dienst der Stadt Leverkusen geht Stadtkämmerer Rainer Häusler in den Ruhestand. Gestern überreichte ihm Oberbürgermeister Reinhard Buchhorn die Entlassungsurkunde, die Beamte mit Erreichen des Ruhestandes bekommen. Ihr Wortlaut: „Herr Beigeordneter Rainer Häusler tritt nach Erreichen der Altersgrenze zum Ende des Monats August 2013 in den Ruhestand. Für seine treuen Dienste werden ihm Dank und Anerkennung ausgesprochen.“

1964 hat der heutige Kämmerer nach der Mittleren Reife als Verwaltungspraktikant bei der Stadt Leverkusen angefangen zu arbeiten. Er qualifizierte sich damit für die anschließende Ausbildung zum gehobenen Dienst. Seine Stationen führten ihn über das Hauptamt und den Fachbereich Organisation und Personalwirtschaft in den Stab des Oberstadtdirektors, dessen Büroleiter er war, bevor er 1996 zum Kämmerer, genauer: zum Beigeordneten für Finanzen, Personal und Organisation, der Stadt Leverkusen gewählt wurde.

17 Jahre hat er die Finanzen der Stadt Leverkusens gemanagt und sich als ausgewiesener Experte auch überregional einen Namen gemacht. Jetzt geht er zwar als Beamter in den Ruhestand, bleibt der Stadt Leverkusens aber als Geschäftsführer der Leverkusener Parkhausgesellschaft und – gemeinsam mit Gert Geiger - als zukünftiger Manager des „City-Büros“ zur Revitalisierung des City-Centers erhalten. Zunächst aber macht er im August Urlaub.


Bilder, die sich auf Kämmerer Rainer Häusler geht in den Ruhestand beziehen:
31.07.2013: Reinhard Buchhorn und Rainer Häusler

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.08.2014 13:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter