Stadtplan Leverkusen
17.05.2013 (Quelle: Spektrum)
<< Roßkastanie am Spielplatz Atzlenbacher Str wird gefällt.   Passantenbefragung >>

Blickrichtungen - Eröffnung Freitag, 24.05.2013, 18.00 Uhr


Ausstellung im Spektrum

Unter dem Thema „Blickrichtungen“ zeigt die Mittwochs-Gruppe Werke von sehr unterschiedlicher Art.

Barbara Gorel lenkt den Blick in Richtung „Surrealismus“ und zeigt Werke aus ihrem inneren Erleben sowie eine Interpretation von Salvator Dali’s „Fließende Uhren“.
Ulrike Pathe widmete sich für diese Ausstellung der figürlichen Richtung und zeigt damit eine weitere Facette ihrer sonst eher abstrakten Kunst.
Ursula Samse präsentiert ihre bereits bekannte Tonkunst und fertigte eine Steele mit vielen Gesichtern an, die in verschiedene Richtungen blicken. Zusätzlich präsentiert sie einige neu geschaffene Bilder zu diesem Thema.
Facettenreich sind auch die Arbeiten von Elke Schmitz. Außergewöhnliche Farbkombinationen stehen figürlichen Darstellungen gegenüber.
Abstrakt oder gegenständlich, die Landschaftsdarstellungen von Helmut Schmidt-Dienhard bewegen sich irgendwo dazwischen, je nachdem wohin der Blick gelenkt wird.

Insgesamt ergänzen sich in dieser Ausstellung spannende Gegensätze. Der Betrachter bekommt eine Anregung, durch verschiedene Blickrichtungen unterschiedliche Standpunkte anzunehmen.

Ausstellung im Spektrum, Virchowstr. 43, 51375 Leverkusen-Schlebusch der Gruppe „acrylMIx“ vom 24.05.13 – 08.06.13


2 Bilder, die sich auf Blickrichtungen - Eröffnung Freitag, 24.05.2013, 18.00 Uhr beziehen:
21.04.2013: Spektrum: Acryl-Gruppe
21.04.2013: Spektrum: Acryl-Gruppe


PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
17.05.2013: Spektrum-Einladung

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.05.2013 15:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter