Stadtplan Leverkusen
05.12.2012 (Quelle: Handball-Elfen)

<< Vermisster Leverkusener wieder da   Kita wird ausgezeichnet >>

Rekordsumme für HANDBALL HILFT! auch dank "Lehrstunde vom Hexer"



Die diesjährige Auktionsrunde von HANDBALL HILFT! erzielte die beeindruckende Rekordsumme von 20.799,66 Euro, die komplett der Deutschen Krebshilfe zugute kommt. Mehr als 1000 Gebote wurden auf über 60 Auktionen abgegeben. „Nach den erfreulichen Resultaten aus den letzten Jahren ist es nicht hoch genug einzuschätzen, dass die Spendensumme durch das Engagement aller Beteiligten in diesem Jahr noch einmal erhöht werden konnte“, sagte Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe, in seinem Dank an die Vereine, Partner und Handball-Fans.

Auch die Elfen, die seit dieser Saison im Rahmen der Aktion "Wenn Elfen helfen..." eine eigene Charity-Partnerschaft mit der Deutschen Krebshilfe eingegangen sind und schon über 1000 Euro gesammelt haben, beteiligten sich wie schon in den letzten Jahren an der Aktion. Die "Lehrstunde vom Hexer" erfreute sich dabei auch in diesem Jahr großer Beliebtheit. Mit einem Erlös von 323 Euro wurde dafür wie schon in den Vorjahren der Bestwert innerhalb der Handball Bundesliga Frauen erzielt. Abteilungsleiter Andreas Thiel wird den Gewinner nun für ein Torwarttraining unter seine Fittiche nehmen. Ein weiteres Highlight ist der Besuch als VIP bei einem Heimspiel der Elfen.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 11.07.2017 19:41 von leverkusen.