Stadtplan Leverkusen
14.09.2010 (Quelle: KPV Leverkusen)
<< „Club der 100“ der WM-Stadt Leverkusen   Stotternder Jugendlicher erpresst Bargeld >>

Rüdiger Scholz zum Stellvertreter gewählt



Der neu gewählte stellvertretende KPV-Bezirksvorsitzende Rüdiger Scholz mit dem KPV-Kreisvorsitzenden Stefan Hebbel und dem CDU-NRW-Generalsekretär Andreas Krautscheid.
Die Delegiertenversammlung des Bezirkes Mittelrhein der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU NRW musste am Freitag, 10. 09. 2010 in Hennef - bedingt durch einen Todesfall - Nachwahlen zum Bezirksvorstand durchführen. Der Bezirk umfasst die Kreisverbände Bonn, Köln, Leverkusen, Rhein-Erft-Kreis und Rhein-Sieg-Kreis.

Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählten die Delegierten den Leverkusener Ratsherrn Rüdiger Scholz. Scholz war bisher schon Beisitzer im Bezirksvorstand; an seiner Stelle wurde für diese Position der Leverkusener Ratsherr Stefan Hebbel gewählt. Da Ulrich Müller seinen Beisitzerposten behält, ist Leverkusen mit einem Trio gut im Bezirksvorstand vertreten.


Bilder, die sich auf Rüdiger Scholz zum Stellvertreter gewählt beziehen:
10.09.2010: Scholz, Hebbel und Krautscheid

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.07.2015 11:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter