Stadtplan Leverkusen
05.01.2010 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Obdachlose: Reintegration in den Wohnungsmarkt gelingt häufig   Am Samstag Probelauf der Leverkusener Sirenen >>

Feuerwehr-Großeinsatz bei einem Brand in einem Mehrfamilien- und Geschäftshaus Alsenstr.1 B



Am Montag, 04. Januar gegen 22:31 Uhr wurde die Feuerwehr durch einen Notruf in die Alsenstr. 1 B gerufen. Bei Ankunft der Feuerwehr brannten Kabel in einem elektrischen Hausanschlußraum im Keller. Das Feuer konnte rasch durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch die starke Rauchentwicklung sind drei Bewohner mit Rauchgasintoxikation verletzt worden, sie wurden durch den Rettungsdienst ins Klinikum Leverkusen gebracht. Weitere fünf Personen konnten durch die Feuerwehr unverletzt gerettet werden. Insgesamt wohnen in dem Haus 19 Personen. Alle Bewohner können ihre Wohnungen zur Zeit nicht betreten, da die Wohneinheiten ohne Strom sind. Alle Mieter sind bei Freunden und Verwanten untergebracht worden. Die Berufsfeuerwehr sowie Freiwillige Feuerwehr und der Rettungsdienst Leverkusen waren mit 34 Einsatzkräften und 14 Fahrzeugen vor Ort.
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.05.2011 13:29 von leverkusen.