Stadtplan Leverkusen
03.12.2009 (Quelle: Wirtschaftsförderung)
<< Grigat: "Der CHEMPARK ist beim Standortmarketing auf dem richtigen Weg"   Lutfullin: „Interessen der Kinder gestärkt“ >>

WfL lädt zum „gesunden“ Businessfrühstück ein


Am 8. Dezember richtet die WfL in Kooperation mit der Bayer Gastronomie GmbH ihr zweites Businessfrühstück aus. Thema der speziellen Netzwerkveranstaltung ist der "Gesundheitsstandort Leverkusen". Leverkusener Unternehmer aus der Branche sind herzlich eingeladen.
Um Unternehmen einer Branche, eines Gewerbegebietes oder mit einem bestimmten Interesse zu einem Thema zusammen zu bringen, hat die Leverkusener Wirtschaftsförderung in diesem Sommer die Veranstaltungsreihe "WfL-Business-Frühstück" ins Leben gerufen.
Im September dieses Jahres ging es beim „Auftaktfrühstück“ um das Thema Innovative Werkstoffe. WfL und die Bayer Gastronomie durften seinerzeit mit dem Chempark zu Gast in der New Business-Halle des Leverkusener Unternehmens Carcoustic GmbH sein.
Am 8. Dezember (9:00 bis ca. 11:30 Uhr) sollen nun alle Brunchliebhaber und auch Frühstücksmuffel aus dem Bereich "Gesundheit" zusammen gebracht werden.
Die WfL lädt daher alle Unternehmer aus der Leverkusener Gesundheitsbranche, dabei ist es egal ob Dienstleister, Hersteller oder Zulieferer, zum kostenlosen Frühstück in die BayArena (Event- und Konferentzcenter BayAreana-Plus) ein.
Der Gesundheitsstandort Leverkusen ist sehr vielfältig. Hier arbeiteten von rd. 59.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigten mittlerweile fast 9.500 Arbeitnehmer in rund 150 Unternehmen im Gesundheitswesen. Diese Unternehmen beschäftigen sich mit den unterschiedlichsten Sparten des Gesundheitssektors.
Deshalb wurden zum Frühstück auch Vertreter von Krankenhäusern, Importeure von Arzneimitteln, Entwickler von Gesundheitsprodukten aber auch Hersteller von Nahrungsergänzungen, Perücken oder auch optischen Linsen eingeladen.
Um möglichst viele der Unternehmen zusammen zu bringen, sind weitere Gäste natürlich herzlich willkommen.

Ablauf:
- 9:00 Uhr Eintreffen der Gäste im neuen Event- und Konferenzcenter BayArena-Plus
- Kurze Begrüßung durch die WfL
- Begrüßung des Hausherrn Bayer 04
- Vortrag zur Healthregion CologneBonn und Vorstellung der Möglichkeiten für die Leverkusener Unternehmen der Branche
- Frühstück mit Smalltalk
-11:30 Uhr voraussichtliches Ende

Um telefonische Anmeldung unter 0214/8331-0 oder per Mail an schmitz@wfl-leverkusen.de [Melanie Schmitz] wird bis zum 7. Dezember gebeten.

Zum Thema Gesundheit in Leverkusen:
2009 wurden die in der Region ansässigen Unternehmen der Branche noch enger verzahnt – als vitaler Bestandteil des am 1. Juli in Leverkusen gegründeten Vereins „HealthRegion CologneBonn“.
Ziel des Vereins ist es, Chancen und Handlungsbedarfe der regionalen Gesundheitswirtschaft zu bestimmen und gemeinsame Projekte anzustoßen. Die vielfältigsten Kompetenzen, Konzepte und Leistungen der Mitglieder sollen dabei das Rheinland zu einem national und international führenden Gesundheitsstandort fortentwickeln.
Bereits 10 Prozent der Vereinsmitglieder, zu denen natürlich auch die Stadt Leverkusen sowie die WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH gehören, kommen aus unserer Stadt.
Nachtrag vom 04.12.2009: Aufgrund Krankheit des Referenten muß die Veranstaltung auf Januar verschoben werden


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.12.2009 13:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter