Oeser will über Ratingen nach Berlin, Biesenbach nach Brixen


Archivmeldung aus dem Jahr 2009
Veröffentlicht: 17.06.2009 // Quelle: TSV Bayer 04

Wie jedes Jahr führt der Weg zum internationalen Saisonhöhepunkt für die Mehrkämpfer über das Traditionsmeeting in Ratingen. Auch für die Leverkusener Siebenkämpferin Jennifer Oeser ist das große Ziel die Weltmeisterschaft in Berlin (15.-23.08.). Um ein Ticket dafür zu ergattern, muss die EM-Vierte unter die besten drei Deutschen kommen. Noch offen ist dagegen der Start ihrer Trainingspartnerin Christine Schulz. Für Kira Biesenbach geht es derweil um die Qualifikation für die U18-WM in Brixen (Italien; 8.-12.07.). Im Zehnkampf tritt Stefan Drews für den TSV Bayer 04 an.

Als „gut trainiert“ bezeichnet Oesers Trainer Karl-Heinz Düe die Form seiner Athletin. Die WM-Norm von 6.100 Punkten erfüllte die Olympia-Elfte drei Wochen zuvor im österreichischen Götzis mit 6.320 Zählern bereits souverän und brachte sich damit in eine gute Ausgangsposition für die Heim-WM. Eine ähnliche Punktzahl möchte die Bundespolizistin auch in Ratingen erreichen: „Über 6.300 Punkte will ich schon wieder kommen. In einigen Disziplinen wie dem Hochsprung kann es aber noch etwas besser werden als in Götzis. Auch mit der Kugel darf es noch ein paar Zentimeter weiter gehen.“

Ob Schulz beim Mehrkampf-Meeting startet, werden sie und Düe erst zwei Tage vorher entscheiden. Die Deutsche Hallenmeisterin musste wegen Rückenproblem bereits in Götzis den Wettkampf nach vier Disziplinen aufgeben und konnte die Verletzung noch nicht wieder vollständig auskurieren. „Es wäre schade, aber wenn es nicht geht, geht es halt nicht“, sagte ihr Trainer. Wenn die Hallen-EM-Siebte aber teilnehmen kann, traut Düe ihr ein gutes Ergebnis zu: „Die Zubringerleistungen sprechen für sich.“

Gut gerüstet tritt Biesenbach den Siebenkampf an. Auch Fußprobleme konnten die Vorbereitung der Leverkusenerin nicht beeinträchtigen. „Sie hat sich zuletzt gut präsentiert, wir gehen Ratingen positiv an und wollen die Quali festmachen“, erklärte ihr Trainer Erik Schneider. Für die 16-jährige Gymnasiastin heißt das, ihre Vorleistung von Bernhausen (5.542 Pkt.) zu bestätigen und ihren derzeitigen Platz als beste deutsche U18-Athletin zu verteidigen.

In den Kreis der Berlin-Fahrer wird Stefan Drews hingegen kaum vorstoßen können. Nach seinem Zehnkampf in Bernhausen (7.726 Pkt) liegt er derzeit auf Platz sieben der Deutschen Bestenliste und müsste seinen drei Jahre alten Hausrekord von 8.233 Punkten um mindestens 40 Zähler steigern, um den Sprung unter die Top-Drei zu schaffen. Als fünfter Leverkusener Starter geht Nils Weispfennig in den Wettkampf, hat aber nur Außenseiterchancen. „Für ihn ist es eine Ehre, in Ratingen dabei zu sein“, erklärte Trainerin Ingrid Thyssen.

Mehr Informationen mit vollständigen Teilnehmerlisten gibt es unter www.mehrkampf-meeting.de.


Anschriften aus dem Artikel: Albert-Einstein-Str 58, Alte Landstr 129

Kategorie: Sport
Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.599

Meldungen Blättern iMeldungen Blättern

Weitere Nachrichten der Quelle "TSV Bayer 04"


Top 10 Artikel

der letzten 4 Wochen

Platz 1 / 633 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: Auch Leverkusen ist betroffen - unter anderem 27 Schulbuslinien fallen aus (Update)

lesen

Platz 2 / 491 Aufrufe

Rheinfähre Hitdorf / Langel Fritz Middelanis: Stadt Leverkusen befürwortet zukünftigen Fährbetrieb

lesen

Platz 3 / 432 Aufrufe

Kultur und Gesellschaft in der Zwischenkriegszeit: Einblick in Leverkusen

lesen

Platz 4 / 418 Aufrufe

Leverkusen: Umzug: Bauaufsicht nur eingeschränkt erreichbar

lesen

Platz 5 / 405 Aufrufe

Leverkusen: Vermisste 16-Jährige - Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Gütersloh

lesen

Platz 6 / 405 Aufrufe

Warnstreik im ÖPNV: wupsi am Donnerstag, den 15.02.2024 ganztägig bestreikt

lesen

Platz 7 / 405 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 8 / 405 Aufrufe

Fotoausstellung "MENSCHENBILDER" von Bärbel Cardeneo im Katholischen Bildungsforum Leverkusen

lesen

Platz 9 / 405 Aufrufe

Den Klimawandel durch Experimente verstehen – Currenta unterstützt Leverkusener Schulen mit Klimakoffern

lesen

Platz 10 / 405 Aufrufe

Leverkusen: Karnevals-Trends 2024: Von HARIBO-Goldbären bis Pilot oder Popkultur - Deiters präsentiert die angesagtesten Kostümideen für die jecken Tage!

lesen