Stadtplan Leverkusen
02.11.2007 (Quelle: Bayer 04)
<< Ulrich Lehner neuer VCI-Präsident   Barbarez führt Bayer zum 4:0-Sieg >>

Heiß auf Bielefeld und Tore


Eine schöpferische Woche Pause liegt hinter Bayer 04. Zeit, in der der Akku wieder aufgefüllt wurde und an der großen Schwäche gearbeitet wurde. "Ich hoffe, dass es Samstag im Torabschluss endlich mal richtig zu Werke geht", sagt Michael Skibbe.

Der Cheftrainer hat den Trainingsschwerpunkt in den Tagen vor dem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld klar auf Angriffsverhalten und Torabschluss gelegt. "Das ist der Bereich, wo die Mannschaft noch deutlich zulegen kann."

Vierzehn Treffer nach elf Spieltagen stehen ebenso zu Buche wie ein Maximum beim Herausspielen von Torchancen. Deshalb will Skibbe auch nicht von seiner Linie abrücken.

"Wir werden von der Art und Weise Fußball zu spielen nicht abrücken. Wir werden weiter aggressiv und offensiv agieren. Wir dürfen uns aber nicht an unserem eigenen Spiel berauschen, sondern müssen zum Abschluss kommen."

"Wir sind heiß"
So fordert Skibbe von seinen Spielern auch gegen Bielefeld "viel Druck zu machen" und sich endlich die Belohnung zu holen: "Wir sind heiß darauf gegen die Arminia zu spielen und wir wollen gewinnen, um den Anschluss an die UEFA-Pokal-Plätze schaffen."

Nach nur einem Punkt aus den letzten vier Spielen ist Skibbe "natürlich nicht zufrieden mit dem momentanen Tabellenbild". Der Anspruch sei es schließlich noch immer, wieder international zu spielen.

Personell sieht es wieder besser aus. Carsten Ramelow steht wieder im Kader und ist voll einsatzfähig. Das gleiche gilt für Jan-Ingwer Callsen-Bracker.

Vidal wieder frisch
Arturo Vidal steht wieder bereit ("ihm hat die Pause gut getan"), so dass Lukas Sinkiewicz wieder für die Manndeckerpositionen in Frage kommt.

Mit Bernd Schneider und Michal Papadopulos rechnet Skibbe erst nach der Länderspielpause, also für das Heimspiel gegen Duisburg am 24. November. "Mit Bernd hätten wir sicher zwei, drei Tore mehr machen können", wartet der Cheftrainer sehnsüchtig auf das Comeback von Schneider.

Vertrauen in Gekas
Im Angriff bleibt Theofanis Gekas gesetzt. "Er hat zwar noch nicht ganz durchgeschlagen, aber wir werden ihm die nötige Zeit geben. Wir sind total überzeugt von ihm, der Knoten wird sicher noch platzen."

Die Gäste aus Bielefeld hat Skibbe am Mittwoch beim Sieg im DFB-Pokal in Koblenz noch mal persönlich mit Co-Trainer Peter Hermann beobachtet. "Eine gefährliche Mannschaft, die defensiv gut organisiert ist und vorne schnelle Leute hat. Das ist keine Pflichtaufgabe für uns."

Die möglichen Aufstellungen
Bayer 04: Adler - Castro, Friedrich, Haggui, Sarpei - Vidal, Rolfes - Kießling, Barbarez, Barnetta - Gekas

Ersatz: Fernandez, Gresko, Callsen-Bracker, Sinkiewicz, Freier, Faty, Ramelow, Dum, Bulykin

Es fehlen: Schwegler (Reha), Schneider (Reha), Papadopulos (Muskelfaserriss)

Arminia Bielefeld: Hain - Kirch, Kucera, Langkamp, Schuler - Kauf - Tesche, Böhme - T. Marx - Eigler, Wichniarek

Ersatz: D. Riemer, Rodenberg, Korzynietz, Rau, Bollmann, Masmanidis, N. Fischer, D. Kobylik, Aigner, Kocin, Halfar, Kamper, Kampantais, Zuma

Es fehlen: Gabriel (Fissur im Mittelfuß), Ahanfouf (nicht berücksichtigt), Mijatovic (Teilabriss des Innenbandes im Knie), Nkosi (Adduktorenzerrung), Versick (Faserriss im Oberschenkel), Stadel (Bänderanriss im Sprunggelenk)

Anstoß: Samstag, 3. November 2007; 15.30 Uhr BayArena

Schiedsrichter: Knut Kircher (Rottenburg)

Assistenten: Wolfgang Walz (Pfedelbach), Thorsten Schiffner (Konstanz)

Vierter Schiedsrichter: Holger Henschel (Braunschweig)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.04.2016 15:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter