Christine Schulz bei Militär-WM Vierte über 100 Meter Hürden - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Christine Schulz bei Militär-WM Vierte über 100 Meter Hürden

Veröffentlicht: 28.10.2007 // Quelle: TSV Bayer 04

Mehrkämpferin Christine Schulz hat am Donnerstag (18. Oktober), einen Tag nach dem Gewinn von Bronze mit der deutschen 4x100-Meter-Staffel, bei der Militär-WM im indischen Hyderabad Platz vier über 100 Meter Hürden belegt. Die 23-Jährige sprintete 13,96 Sekunden.

Im Hochsprung kam die Leverkusenerin dagegen nicht in die Wertung, im Speerwurf trat sie anders als geplant nicht an. Im Weitsprung hatte die Sportsoldatin zuvor schon Rang acht (5,75 m) erkämpft.

Die kompletten Ergebnisse gibt es unter www.mwg2007.org.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.656
Weitere Artikel vom Autor TSV Bayer 04