Vier Kandidaten für die Ramelow-Rolle - News von Leverkusen.com


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1100 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1050 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 773 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 742 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 724 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 6 / 721 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 7 / 720 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 8 / 711 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 708 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Platz 10 / 704 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Vier Kandidaten für die Ramelow-Rolle

Veröffentlicht: 14.09.2007 // Quelle: Bayer 04

Es ist nicht das Jahr von Carsten Ramelow. Mittwoch musste Bayers Kapitän am Knie operiert werden. Schon der dritte Eingriff innerhalb weniger Monate. Cheftrainer Michael Skibbe weiß aber um genug Alternativen, die seinen Kapitän Samstag gegen Bochum ersetzen könnten.

Gleich vier Spielern traut Skibbe die Rolle neben Nationalspieler Simon Rolfes zu. "Das können einige übernehmen. Arturo Vidal, Ricardo Faty, Lukas Sinkiewicz oder Jan-Ingwer Callsen-Bracker."

Mittwoch musste sich Carsten Ramelow einer Knieoperation unterziehen. Mannschaftsarzt Dr. Achim Münster nahm den Eingriff im Klinikum Köln-Merheim vor.

Mit endgültigen personellen Entscheidungen will sich Skibbe ohnehin Zeit lassen. Schließlich waren seine Nationalspieler zuletzt gut zehn Tage unterwegs.

Pause nicht willkommen
"Die Länge der Pause war uns natürlich nicht willkommen. Aber davon ist Bochum auch betroffen. Das Allerwichtigste ist, dass die Spieler gesund zurückkommen."

Auch wenn der VfL in der jüngsten Vergangenheit immer wieder zum Spielverderber in der BayArena wurde - Bochum gewann drei der letzten vier Gastspiele -, so zählt für Skibbe nach dem durchwachsenen Saisonstart nur ein Heimsieg.

Gekas torhungrig
"Unser Ziel ist es, den VfL hier zu schlagen und Revanche nehmen für das 1:4 aus der letzten Saison."

Damals am 8. April trug Theofanis Gekas noch das Trikot des VfL und erzielte zwei Treffer. Skibbe ist überzeugt, dass Gekas gegen seine ehemaligen Kollegen ebenfalls torhungrig sein wird. "Ich bin mir sicher, dass Gekas Samstag liebend gern ein Tor schießen möchte."

Die möglichen Aufstellungen
Bayer 04: Adler - Castro, Haggui, Friedrich, Gresko - Vidal, Rolfes - Schneider, Barnetta - Kießling, Gekas

Ersatz: Domaschke, Fernandez, Sinkiewicz, Callsen-Bracker, Sarpei, Faty, Barbarez, Papadopulos

Es fehlen: Freier (Achillessehne), Bulykin (nicht berücksichtigt), Dum (Muskelfaserriss im Oberschenkel), Schwegler (Reha nach Meniskus-OP), Ramelow (Meniskus-OP)

VfL Bochum: Lastuvka - O. Schröder, Maltritz, Yahia, Pfertzel - Sestak, Dabrowski, Zdebel, Grote - Bechmann, Epalle

Ersatz: Heerwagen, Renno, Concha, Meichelbeck, Drsek, Bönig, Fuchs, Ilicevic, Imhof, Schmidtgal, Mieciel, Sand, Auer

Es fehlen: Mavraj (nicht berücksichtigt), Zajas (nicht berücksichtigt), Fabian (nicht berücksichtigt)

Anstoß: Samstag, 15. September 2007; 15:30 Uhr BayArena


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 2.811
Weitere Artikel vom Autor Bayer 04