Stadtplan Leverkusen
04.06.2007 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Lars Börgeling und Tobias Scherbarth glänzen mit Höhenflügen   Polizist angefahren >>

Marvin Reitze empfiehlt sich mit dem Stab für Hengelo


Mit 14 goldenen, zehn silbernen und 14 bronzenen Medaillen ist der Leichtathletik-Nachwuchs des TSV Bayer 04 von den Nordrhein-Jugendmeisterschaften in Bottrop zurückgekehrt. Stabhochspringer Marvin Reitze überbot als Zweiter mit 5,20 Metern die Norm für die U20-Europameisterschaften in Hengelo (Niederlande) um zehn Zentimeter.

Damit er seine Achillessehnenprobleme vollständig auskurieren kann, wird Reitze nun auf Wettkämpfe in den nächsten drei Wochen verzichten und sich gezielt auf die Juniorengala in Mannheim vorbereiten, wo es schon um die Tickets für die U20-EM geht. „Er hat schöne Sprünge gemacht. Sein Potenzial war deutlich zu sehen“, meinte Trainerin Christine Adams, die ihrem Schützling in Mannheim 5,40 Metern zutraut.

Mit 50,20 Metern sorgte Speerwerferin Sarah Nöh für einen weiteren Glanzpunkt. Bei ihrem Sieg zeigte sich die Deutsche Jugend-Winterwurfmeisterin gut erholt von einer Schulterverletzung und verfehlte die Hengelo-Norm von 51,00 Metern nur um achtzig Zentimeter. Nöhs Bestleistung steht seit Februar bei 51,36 Metern, der Richtwert für die U20-EM liegt also durchaus im Bereich des Möglichen.

Mit Doppelsiegen stachen zudem der A-Jugendliche Tobias Steimels und Maximilian Kohler in der B-Jugend heraus. Steimels war über 200 Meter in 22,13 Sekunden und über 400 Meter in 49,14 Sekunden nicht zu schlagen. Kohler markierte mit der 5-Kilo-Kugel 17,57 Meter und warf den Diskus auf gute 51,09 Meter.

Seine Vielseitigkeit stellte erneut Alyn Camara unter Beweis. Neben seinem Sieg im Hochsprung mit 1,99 Metern, ließ der 18-Jährige noch zwei zweite Plätze folgen. Über 110 Meter Hürden erreichte Camara in 14,37 Sekunden eine Bestzeit und kam im Weitsprung auf 7,14 Metern. Über 800 Meter der B-Jugend zeigte Lena Klaassen eine starke Vorstellung. In 2:13,88 Minuten verbesserte die im Herbst nach Leverkusen gewechselte Läuferin ihre Bestzeit um knapp zwei Sekunden.


Die Leverkusener Nordrheinmeister:

Männliche Jugend A: Hochsprung: Alyn Camara 1,99 m; Kugel: Tobias Weltin 17,89 m; Hammer: Fabian Hedermann 55,66 m; 200 Meter: Tobias Steimels 22,13 sec; 400 Meter: Tobias Steimels 49,14 sec.

Männliche Jugend B: 1500 Meter: Lukas Wüst 4:13,44 min; 3000 Meter: David Braun 9:13,03 min. Stab: 1. Marvin Caspari 4,55 m; Kugel: Maximilian Kohler 17,57 m; Diskus: Maximilian Kohler 51,09 m.

Weibliche Jugend A: Kugel: Yvonne Dellhofen 11,88 m; Diskus: Daniela Fink 45,85 m; Speer: Sarah Nöh 50,20 m.

Weibliche Jugend B: 800 Meter: Lena Klaassen 2:13,88 min.

Die kompletten Ergebnislisten gibt es unter www.lvnordrhein.de.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.12.2010 13:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter