Stadtplan Leverkusen
18.12.2006 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Satanarchäolügenialkohöllischer Wunschpunsch und mehr   3. Nordischer Weihnachtsmarkt" war ein großer Erfolg >>

Steffi Nerius Vierte der Wahl zu den deutschen Sportlern des Jahres


Speerwurf-Europameisterin Steffi Nerius hat bei der 60. Wahl zu Deutschlands Sportlern des Jahres den Sprung unter die besten Drei der Frauen-Wertung nur knapp verpasst. Die Leverkusenerin bekam von den deutschen Sportjournalisten 1298 Punkte und landete damit nur 39 Zähler hinter der drittplatzierten Rodel-Olympiasiegerin Sylke Otto (Oberwiesenthal/1337).

Vor 800 geladenen Gästen im Kurhaus von Baden-Baden und Millionen Fernsehzuschauern wurde Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm (Zella-Mehlis/3363) vor der vierfachen Schwimm-Europameisterin und dreifachen Weltrekordlerin Britta Steffen (Berlin/2980) zu Deutschlands Sportlerin des Jahres gekürt. Bei den Männern siegte der dreifache Biathlon-Olympiasieger Michael Greis (Nesselwang), bei den Teams die deutsche Fußball-Nationalmannschaft.

Nerius verbesserte sich im Vergleich zu ihrer bisher besten Platzierung 2004 um zwei Plätze. Nach Olympiasilber in Athen war die 34-Jährige damals mit 798 Punkten auf Rang sechs gewählt worden. Dass ihre Siegchancen ob der starken Konkurrenz nicht groß waren, wusste die WM-Dritte schon vor der Wahl: „Ich hätte den Titel vielleicht verdient, aber ich werde es nicht“, sagte sie dem ZDF, das die Veranstaltung traditionell präsentierte. Platz sechs belegte Marathon-Europameisterin Ulrike Maisch (Rostock/916).

Letzte Leverkusener Leichtathleten, die den Titel Sportler des Jahres gewannen, waren 1992 die beiden Olympiasieger Dieter Baumann (5000 m) und Heike Henkel (Hochsprung). Die meisten Titel heimste für den TSV Bayer 04 Hochspringerin Ulrike Meyfarth ein, die von 1981 bis 1984 viermal in Folge gewann. Auf je zwei Siege kamen Diskuswerferin Liesel Westermann (1967 und 1969) sowie Doppel-Olympiasiegerin Heide Rosendahl (1970 und 1972). Je einmal gewannen Mittelstrecklerin Ellen Wellmann (1975), Zehnkämpfer Willi Holdorf (1964) und Zehnkämpfer Kurt Bendlin (1967).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.12.2015 20:00 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter